NACHRICHTEN
TICKER
Aktuelle überregionale Meldungen aus externen Quellen
Deutsche Welle
Silvester: Was ging vor am Kölner Dom? New Windowmehr...

Die Kölner Polizei hat auf einem Kongress zur Diskussion über die Gewalt während der beiden vergangenen Silvesternächte rund um den Dom geladen. Klar ist: Die Hintergründe sind komplex - und die Herausforderungen enorm.

Denkfabrik Open Europe: Absage für Brexit-Vordenker New Windowmehr...

Im Finanzministerium kümmert man sich um die Einheit des Euros und die Einheit Europas. Ein Vortrag zur Zukunft des Kontinents passt da gut. Doch was ist, wenn einer reden soll, der vielleicht den Brexit befördert hat?

Berlin: Videoüberwachung wider Willen New Windowmehr...

Seit der tragischen Terrorattacke auf einen Weihnachtsmarkt setzt das Bundesinnenministerium die Berliner Polizei unter Druck, die Videoüberwachung auszubauen. Jetzt gibt die Hauptstadt nach.

Drohbriefe an Spitzenpolitiker verschickt New Windowmehr...

Für viele Politiker gehören Drohbriefe zum Alltag - leider. Nun versuchen Unbekannte kurz vor der Bundestagswahl mit einer neuen Masche, Angst bei Kanzlerin Merkel und anderen Berliner Abgeordneten zu verbreiten.

Pew-Studie: Die wenigsten werden abgeschoben New Windowmehr...

Nach einer aktuellen Studie des Pew-Forschungsinstitutes in Washington ist die Gefahr, als Asylbewerber aus einem Land der EU abgeschoben zu werden, sehr gering. Stimmt das wirklich?

Als Politiker lässt es sich leben New Windowmehr...

Politiker nagen in Deutschland nicht am Hungertuch, so viel ist klar. Aber wer verdient eigentlich genau wie viel? Und wie steht Angela Merkel im Vergleich zu anderen Staatschefs da?

Bundestag unterliegt der Satirepartei Die PARTEI New Windowmehr...

Die Satirepartei wollte mit einer publikumswirksamen Aktion auf unsinnige Regelungen bei der Parteienfinanzierung hinweisen. Der Bundestag hatte dagegen geklagt und wollte Geld zurück. Zahlen muss Die PARTEI nicht.


Informationen zur Bundesregierung
Einladung zur "Diskussion im Kabinett" New Windowmehr...

Einmal Ministerin oder Minister sein, in die Rolle der Kanzlerin schlüpfen, an Gesetzen mitwirken: Wer das schon immer einmal tun wollte, hat bei den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz die Möglichkeit. Im originalgetreu nachgebauten Kabinettsaal kann mitmachen, wer 14 Jahre und älter ist.

Zweites Sanierungspaket beschlossen New Windowmehr...

Der Bund hat gemeinsam mit den Ländern Berlin und Brandenburg ein neues Finanzierungsabkommen für die Sanierung des Unesco-Welterbes Preußische Schlösser und Gärten vereinbart. 400 Millionen Euro stehen bis 2030 zur Verfügung, um geschädigte Bau- und Gartenanlagen instand zu setzen.

Letzte Sitzung des Kabinetts New Windowmehr...

Am Mittwoch hat das Bundeskabinett zum letzten Mal vor der Bundestagswahl getagt. Es war die 163. Sitzung in dieser Legislaturperiode. "Die Stimmung war, wie üblich, gut", berichtet der stellvertretende Regierungssprecher Georg Streiter. Zum Abschluss gab es weder Blumen noch Sekt. Es habe auch niemand geweint oder gelacht.

Humanitäre Hilfe für Menschen in Myanmar New Windowmehr...

Angesichts der katastrophalen Lage in Myanmar und Bangladesch unterstützt die Bundesregierung die Region mit Hilfsmaßnahmen. Gleichzeitig fordert sie Zugang für humanitäre Organisationen zu den Menschen. Eine noch größere Ausbreitung der Notlage müsse verhindert werden, so Regierungssprecher Seibert.

Internet als Forschungsthema New Windowmehr...

Die Digitalisierung und das Internet prägen immer stärker unseren Alltag, unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft. Wie wird der digitale Wandel Gesellschaft, Politik und Wirtschaft verändern? Welche Auswirkungen hat das auf die Menschen? Antworten darauf soll das in Berlin neu gegründete Deutsche Internet-Institut geben.

Nordkorea: "Klarer Dissens" mit Trump New Windowmehr...

Die Kanzlerin hat die jüngsten Drohungen von US-Präsident Trump gegenüber Nordkorea kritisiert. Sie halte jede Art von militärischer Lösung in der Nordkorea-Krise "für absolut unangemessen" und setze auf diplomatische Bemühungen. Es gebe hier "einen klaren Dissens" mit Trump", sagte Merkel.

CETA bringt große Vorteile für EU New Windowmehr...

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada CETA ist vorläufig in Kraft getreten. Nach Berechnungen der EU-Kommission bringt es europäischen Unternehmen jährlich Einsparungen von 590 Millionen Euro. Auch die Verbraucher in der EU werden profitieren.

Glaubensfreiheit ist Grundfeste der Demokratie New Windowmehr...

Bundeskanzlerin Merkel sendet allen jüdischen Bürgerinnen und Bürgern beste Wünsche zum Neujahrsfest Rosch Haschana 5778. Das Fest hat am Mittwochabend bei Sonnenuntergang begonnen und dauert bis zum 22. September.

Expertenrat zum Ausbildungsstart New Windowmehr...

Den Schulabschluss in der Tasche – und nun? Viele Ausbildungen starten im September. Wer seinen Traumberuf noch nicht gefunden hat, sollte schnell aktiv werden. Bei den Telefonaktionen des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung geben Experten Tipps, wie der Einstieg ins Berufsleben gelingt.

Nordkorea: Konflikt politisch lösen New Windowmehr...

Die Bundesregierung hat die nordkoreanische Führung mehrfach aufgefordert, ihre Raketentests einzustellen. Sie setzt sich für eine diplomatische Lösung des Konflikts ein. Wichtig sei die geschlossene Haltung der internationalen Gemeinschaft, so der stellvertretende Regierungssprecher Streiter.

Verantwortlich denken und handeln lernen New Windowmehr...

Kinder und Jugendliche sollen lernen, kritisch zu denken und kreative Lösungen zu finden, um ihr Leben nachhaltig zu gestalten. Im Bericht für nachhaltige Bildung beschreibt die Bundesregierung fast 2.000 ausgezeichnete Projekte. Jetzt war der Bericht Thema im Kabinett.

Engagement für Europa ausgezeichnet New Windowmehr...

Europa den Menschen näher bringen - das ist das Ziel des Europäischen Bürgerpreises des Europäischen Parlaments. Vier Projekte und Personen aus Deutschland gehören zu den diesjährigen Preisträgern: "Pulse of Europe", "Bürger Europas", die ehemalige Lehrerin Herta Hoffmann und die "Junge Aktion der Ackermann-Gemeinde".

Feiern Sie mit der Bundesregierung in Mainz New Windowmehr...

Am 2. und 3. Oktober wird auch die Bundesregierung auf dem Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz vertreten sein. Die Bundesministerien und das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung laden Bürgerinnen und Bürger herzlich in ihr Informationszelt ein.

Raum der gemeinsamen Erinnerung New Windowmehr...

Das Museum Berlin-Karlshorst setzt sich mit der deutsch-sowjetischen Geschichte auseinander. Im Mittelpunkt stehen der Zweite Weltkrieg und der damit verbundene deutsche Vernichtungskrieg im Osten Europas.

Raus aus dem Bauhaus New Windowmehr...

Mit der Schau "Wege aus dem Bauhaus: Gerhard Marcks und seine Freunde" läutet die Klassik Stiftung Weimar das Bauhaus-Jubiläum 2019 ein. Kontrovers: In der Prolog-Ausstellung werden ausgerechnet Biografien derjenigen vorgestellt, die sich vom Bauhaus abwendeten.

Für eine gute Verständigung New Windowmehr...

Reden hilft Fehler zu verhindern. Thema des diesjährigen Tages der Patientensicherheit ist daher die Kommunikation im Gesundheitswesen. Unter dem Motto "Wenn Schweigen gefährlich ist" finden am 17. September und der darauffolgenden Woche bundesweit verschiedene Aktionen und Informationsveranstaltungen statt.

Rechtsstaatliche Verfahren angemahnt New Windowmehr...

Die Türkei entferne sich "sehr schnell von rechtsstaatlichen Maßstäben", so Kanzlerin Merkel. Die Forderungen der Bundesregierung seien Regierungssprecher Seibert zufolge klar: "Wir erwarten von der Türkei, dass die deutschen Staatsbürger, die aus nicht nachvollziehbaren Gründen inhaftiert sind, freigelassen werden."

Aktiv für Klimaschutz im Verkehr New Windowmehr...

Seit Samstag läuft die Europäische Mobilitätswoche. Bei Schulweg-Aktionen und auf Spielstraßen können sich Bürgerinnen und Bürger sieben aktive Tage lang vom Nutzen nachhaltiger Mobilität überzeugen - vielfältige Aktionen stehen auf dem Programm.

Sanktionen konsequent umsetzen New Windowmehr...

Die Bundesregierung hat den erneuten Raketentest Nordkoreas aufs Schärfste verurteilt. Das Regime in Pjöngjang zeige einmal mehr, dass es eine Bedrohung der Stabilität der Region sei, sagte der stellvertretende Regierungssprecher Streiter. Die verschärften Sanktionen müssten schnell umgesetzt werden.

Erfolgreicher Schutz für Ozonschicht New Windowmehr...

Vor drei Jahrzehnten feierte die internationale Politik einen großen Erfolg: Die UN-Staaten beschlossen das Montrealer Protokoll Schutz der Ozonschicht. Seitdem haben sie gemeinsam den Ausstoß von FCKW-Gasen weltweit extrem verringert. Mit der Folge, dass sich die Ozonschicht langsam wieder aufbaut.


Wissen von Dradio
Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Kaess, Christiane
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 30.03.2018 08:41

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Armbrüster, Tobias
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 29.03.2018 08:38

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Engels, Sylvia
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 28.03.2018 08:40

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Barenberg, Jasper
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 27.03.2018 08:43

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Dobovisek, Mario
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 25.03.2018 08:40

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Büüsker, Ann-Kathrin
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 23.03.2018 07:45

Das Wichtigste Heute Morgen 13.9.2017 New Windowmehr...

Autor: Heinlein, Stefan
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 22.03.2018 07:40

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Müller, Dirk
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 21.03.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Armbrüster, Tobias
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 20.03.2018 07:38

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Schulz, Sandra
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 17.03.2018 07:38

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Kaess, Christiane
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 16.03.2018 07:41

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Zerback, Sarah
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 15.03.2018 07:46

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Barenberg, Jasper
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 14.03.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Heckmann, Dirk-Oliver
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 13.03.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Zurheide, Jürgen
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 11.03.2018 07:45

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Engels, Silvia
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 10.03.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Heinemann, Christoph
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 09.03.2018 07:40

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Armbrüster, Tobias
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 08.03.2018 07:38

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Zerback, Sarah
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 07.03.2018 07:39

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Kaess, Christiane
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 06.03.2018 07:40


Baden-Wrtemberg
65 Tenure-Track-Professuren gehen an Hochschulen aus dem Land New Windowmehr...

In der ersten Bewilligungsrunde des Bund-Länder-Programms werden an baden-württembergischen Universitäten insgesamt 65 Tenure-Track-Professuren gefördert. Tenure Track bedeutet eine verlässliche Perspektive, nach einer befristeten Bewährungszeit von in der Regel sechs Jahren eine Lebenszeitprofessur zu erhalten.

Wettbewerb „Natur nah dran“ geht in dritte Runde New Windowmehr...

Städte und Gemeinden, die sich mit beispielhaften Projekten um die biologische Vielfalt bemühen, können sich bis zum 31.12.2017 beim Wettbewerb „Natur nah dran“ bewerben. Die Fördersumme beträgt bis zu 15.000 Euro.

Cluster-Initiativen aus 30 Ländern zu Gast New Windowmehr...

250 Cluster-Manager aus 30 Ländern treffen sich in Stuttgart für zwei Tage zu einer internationalen Cluster-Konferenz. Das Treffen ist eine ideale Plattform für die baden-württembergischen Cluster-Initiativen und Netzwerke zur Stärkung ihrer internationalen Zusammenarbeit.

Baumann besucht Landschaftspflegetag 2017 New Windowmehr...

Der Landschaftspflegetag Baden-Württemberg ist die zentrale Informationsveranstaltung im Bereich der Landschaftspflege sowohl für Praktiker als auch für die Verwaltung. Dieses Jahr findet er in Markdorf statt.

Holger Schmitt ist neuer Leiter der Justizvollzugsanstalt Mannheim New Windowmehr...

Justizminister Guido Wolf hat Holger Schmitt als neuen Leiter der Justizvollzugsanstalt Mannheim in sein Amt eingeführt. Schmitt tritt die Nachfolge von Thomas Weber an. Thomas Weber ist zuvor an die Justizvollzugsanstalt Bruchsal gewechselt.

Zwischenbilanz zum Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept New Windowmehr...

Baden-Württemberg hat sich 2013 mit dem Klimaschutzgesetz ambitionierte Ziele gesetzt. Im Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept hat das Land 108 Maßnahmen verankert, um die Ziele beim Kimaschutz zu erreichen. Umweltminister Franz Untersteller hat nun eine Zwischenbilanz vorgelegt. Die zeigt: Baden-Württemberg ist auf einem guten Weg, steht aber auch noch vor Herausforderungen.

Vier Millionen Euro für Integration in den Arbeitsmarkt New Windowmehr...

Ein landesweites Förderprogramm soll Langzeitarbeitslose, Wiedereinsteiger und atypisch Beschäftigte wieder in reguläre Beschäftigung bringen. Insgesamt sollen mit den Fördergeldern bis zum Jahr 2020 rund 2.000 Teilnehmer erreicht werden.

Staufermedaille in Gold an Professor Robert Mürb New Windowmehr...

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Professor Robert Mürb die Staufermedaille in Gold überreicht und dessen vielfältiges Engagement für die Menschen, die Natur und das Gemeinwesen in Baden-Württemberg gewürdigt.

Aktionstag „Unser Neckar“ am 24. September New Windowmehr...

Zum fünften Mal steht der Neckar am kommenden Sonntag im Mittelpunkt eines großen Aktionstages der Initiative „Unser Neckar“ des Umweltministeriums. Von der Quelle bis zur Mündung gibt es über 130 Veranstaltungen und Aktionen.

Hans Becker neuer Leiter des Polizeipräsidiums Heilbronn New Windowmehr...

Polizeivizepräsident Hans Becker wird zum 1. Oktober neuer Leiter des Polizeipräsidiums Heilbronn. Er folgt Hartmut Grasmück, der Ende September in den Ruhestand geht.

Weniger Bürokratie und bessere Rechtsetzung New Windowmehr...

Die Landesregierung hat ein Regierungsprogramm für Bürokratievermeidung, Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung beschlossen. Bereits im Anfangsstadium von Regelungsvorhaben soll eine ganzheitliche Betrachtung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Folgen erfolgen. Im Staatsministerium wird ein Normenkontrollrat eingerichtet.

Mehr Wissenschaftsfreiheit an den Hochschulen New Windowmehr...

Mit dem neuen Hochschulgesetz stärkt die Landesregierung die nächste Wissenschaftlergeneration und den Gründergeist an Hochschulen. Erstmals in Deutschland erhält die Gruppe der Doktoranden einen eigenen Status.

Mehr Sicherheit im Netz New Windowmehr...

Die „Cyberwehr Baden-Württemberg“ soll künftig rund um die Uhr die Sicherheit im Netz erhöhen. Sie ist eine Kontakt- und Beratungsstelle vor allem für kleine und mittlere Unternehmen rund um die Netzsicherheit. Außerdem soll sie eine landesweite Koordinierungsstelle bei landesweiten Hackerangriffen sein. Dabei arbeitet sie eng mit bereits bestehenden Institutionen zusammen.

Landesregierung initiiert „Cyberwehr Baden-Württemberg“ New Windowmehr...

Baden-Württemberg baut eine Cyberwehr auf. Sie soll eine Kontakt- und Beratungsstelle vor allem für kleine und mittlere Unternehmen sowie eine landesweite Koordinierungsstelle bei Hackerangriffen. Dabei wird die Cyberwehr eng mit Sicherheitsbehörden, Wirtschaft und Wissenschaft vernetzt.

Ausbildungsqualität sichert Fachkräfte New Windowmehr...

Beim Fachkongress „Gemeinsam zum Ziel: Ausbildungsqualität entwickeln – Ausbildungserfolg sichern“ hat Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut die zentrale Bedeutung einer hohen Ausbildungsqualität für die Fachkräftesicherung in Baden-Württemberg hervorgehoben.

Schulprojekt zur Bundestagswahl New Windowmehr...

Bei der „Juniorwahl 2017“ können Schüler, die noch nicht wahlberechtigt sind, ihre Stimme für die Bundestagswahl abgeben. Insgesamt beteiligen sich 361 Schulen aus Baden-Württemberg an dem bundesweiten Schulprojekt, das vom Kultusministerium unterstützt wird.

Wirtschaftsmedaille für Willy Oergel New Windowmehr...

Für sein herausragendes Engagement an der Spitze des Familienunternehmens Breuninger hat Willy Oergel die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg erhalten.

Handwerk ist Schlüsselbranche im Land New Windowmehr...

In Baden-Württemberg arbeiten in 133.000 Handwerksbetrieben 780.000 Menschen und erwirtschaften gut 90 Milliarden Euro Umsatz. Das Handwerk bietet mit knapp 50.000 Auszubildenden jeden vierten Ausbildungsplatz im Land an. Mit dem „Dialog und Perspektive Handwerk 2025“ will das Land die Stärke und die Wettbewerbsfähigkeit des Handwerks in Baden-Württemberg auch in Zukunft sichern.

„Das Auto der Zukunft wird emissionsfrei fahren“ New Windowmehr...

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut haben die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main besucht. Bei einem Messerundgang informierten sie sich über die neuesten Trends der Automobil- und Zulieferindustrie.

Wahlaufruf und letzte Tipps zur Bundestagswahl New Windowmehr...

Landeswahlleiterin Christiane Friedrich hat alle Wahlberechtigten in Baden-Württemberg aufgerufen, bei der Bundestagswahl am 24. September von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Briefwahlunterlagen können noch bis 22. September beim zuständigen Bürgermeisteramt beantragt werden.

Holzbauland Nummer 1 soll weiter ausgebaut werden New Windowmehr...

Die Branche Forst und Holz erwirtschaftet landesweit mit rund 200.000 Beschäftigten jährlich etwa 31 Milliarden Euro. Baden-Württemberg ist somit Holzbauland Nummer 1.

Neue Studie zum Stand der Digitalisierung in Chemie und Pharma New Windowmehr...

Eine neue Studie beleuchtet beispielhaft für die hochinnovativen Branchen Chemie und Pharma nicht nur die Chancen, sondern auch mögliche Risiken und Auswirkungen auf die Arbeitswelt. 90 Prozent sehen dabei die Veränderungen am Arbeitsplatz durch die Digitalisierung als Chance.

BW-Modell bei Fahrzeugfinanzierung erfolgreich im Regionalen Schienenverkehr New Windowmehr...

Die Errichtung der Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg hat sich rückblickend als richtig und notwendig erwiesen. Die verfolgten Ziele, insbesondere die Stärkung des Wettbewerbs im Schienenpersonennahverkehr, wurden in vollem Umfang erreicht.

Land wirkt am Aufbau des „Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung“ mit New Windowmehr...

Bund und Land haben eine Kooperationsvereinbarung zum Aufbau des Deutschen Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung unterzeichnet. Einen wertvollen Beitrag wird das Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung an der Universität Mannheim leisten.

200.000 Euro für theaterpädagogische Arbeit New Windowmehr...

Zwölf Theater und kunstvermittelnde Einrichtungen erhalten 200.000 Euro für ihre theaterpädagogischen Arbeit. Damit wird die kulturelle Bildung im Land gestärkt.

Studie über S-21-Gäubahnanbindung New Windowmehr...

Ein gemeinsame Studie untersucht gegenwärtig mögliche Anbindungen der Gäubahn. Eine Einschleifung in einen oberirdischen Kopfbahnhof ist dabei nicht Gegenstand der Untersuchung.

Regionales Klimaschutzbündnis mit ungebrochener Anziehungskraft New Windowmehr...

Rheinland-Pfalz und Niedersachsen haben das regionale Klimaschutzbündnis Under2MoU unterzeichnet. Mit jetzt 179 Unterzeichnern weltweit ist das von Baden-Württemberg und Kalifornien initiierte Klimaschutzbündnis eine Riesenchance im Kampf gegen den Klimawandel und seine verheerenden Folgen. Das sagte Umweltminister Franz Untersteller bei der 5. Sommerakademie der Landesvertretung in Berlin.

Herbstpressekonferenz des Weinbauverbandes Württemberg New Windowmehr...

Ziel der Landesregierung ist es, die Existenz des heimischen Weinbaus trotz der Änderungen des Klimas langfristig zu sichern. Es sollen einmalige Kulturlandschaften erhalten und Weine aus dem Südwesten als authentische Genussbotschafter weiterentwickelt werden.

Modellprojekt „Beratungsort Schule“ startet New Windowmehr...

Mit dem neuen Schuljahr startet an insgesamt elf Schulen im Land das Modellprojekt „Beratungsort Schule“. Um der beruflichen Orientierung an den Schulen einen höheren Stellenwert zu geben, wird modellhaft eine verstärkte Präsenz der Berufsberatung der Agentur für Arbeit erprobt.

Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ eröffnet New Windowmehr...

Im Rahmen des Reformationsthemenjahrs „Über Kreuz“ der Staatlichen Schlösser und Gärten findet die Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“ im Kloster Maulbronn statt. Die Ausstellung ist bis 19. Januar 2018 zu sehen.

Energiewendetage am 16. und 17. September New Windowmehr...

Unter dem Motto „Einfach machen“ finden am kommenden Wochenende zum 11. Mal die Energiewendetage Baden-Württemberg statt. Geplant sind rund 240 Veranstaltungen und Aktionen im ganzen Land.

400 Digitalisierungs-Professuren in Baden-Württemberg seit 2012 New Windowmehr...

Baden-Württemberg geht das Thema Digitalisierung auch im Hochschulbereich offensiv an. Seit 2012 sind an den Hochschulen 400 Professuren rund um die Digitalisierung entstanden. Das Land hat den Ausbau der Studienplätze zielgerichtet genutzt, um dieses Zukunftsfeld auch in den Studiengängen zu stärken. Mit der Digitalisierungstrategie digital@bw erwartet Wissenschaftsminiertin Theresia Bauer einen weiteren Schub für die Digitalisierung in Forschung und Lehre.

YouTube lernt Datenschutz New Windowmehr...

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Dr. Stefan Brink, hat die von YouTube eröffnete Möglichkeit, einzelne Gesichter bei den Videos zu verpixeln, begrüßt. Es lohne sich immer, datenschutzrechtliche Standards klar zu formulieren und konsequent einzufordern, so Brink.

Ausbau der Kinderbetreuung geht weiter voran New Windowmehr...

In Baden-Württemberg werden gut 440.000 Kinder in einer Kindestageseinrichtung oder Kindertagespflege betreut. Das sind drei Prozent mehr als im Vorjahr. Jedes fünfte betreute Kind ist unter drei Jahre alt. Die Qualität der Betreuung ist laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung vorbildlich.

Heiner Geißler gestorben New Windowmehr...

Der aus Baden-Württemberg stammende CDU-Politiker Dr. Heiner Geißler ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Ministerpräsident Winfried Kretschmann würdigte Geißler, der vor allem auch als Schlichter im Streit um Stuttgart 21 in Erinnerung bleibt, als eine beeindruckende, starke und stilbildende Persönlichkeit.

Konsequenzen aus der Sperrung der Rheintalbahnstrecke New Windowmehr...

Die Sperrung der Rheintalbahnstrecke hat gravierende Auswirkungen auf den Schienengüterverkehr in ganz Deutschland. Der volkswirtschaftliche Schaden und die Belastungen für Pendler sind enorm. Darum ist das oberste Ziel, die Strecke so schnell wie möglich wieder befahrbar zu machen. Der Bund muss aber auch die richtigen Konsequenzen aus der Haverie ziehen und massiv in die Schieneninfrastruktur investieren.

DB Regio erhält Zuschlag für das Netz „Singen-Schaffhausen“ New Windowmehr...

Der Halbstundentakt auf der Strecke Singen-Schaffhausen bleibt bestehen. Den Zuschlag für das Netz „Singen-Schaffhausen“ erhält die DB Regio AG. Sie machte das wirtschaftlichste Angebot. Die Übernahme wird im Dezember 2017 erfolgen.

360.000 Euro für Kompetenzzentrum des „Elektro Technologie Zentrums” Stuttgart New Windowmehr...

Das neue Kompetenzzentrum „Multimediale Lernwelten für Smart Working & Living“ des „Elektro Technologie Zentrums” Stuttgart hat einen Förderbescheid in Höhe von 360.000 Euro erhalten. Das Kompetenzzentrum bringt die Themen der Digitalisierung konsequent in die berufliche Bildung.

Hochwasserrückhalteraum Elzmündung kommt voran New Windowmehr...

Umweltstaatssekretär Andre Baumann und Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer haben sich in Kappel-Grafenhausen gemeinsam mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks über den Fortschritt des Baus des Hochwasserrückhalteraums Elzmündung informiert.

Freie Fahrt für Test mit abgasfreien Lkw in Baden-Württemberg New Windowmehr...

Das Bundesumweltministerium fördert ein Pilotprojekt für Oberleitungs-Lkw in Baden-Württemberg auf der B 462 mit 16,8 Millionen Euro. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat Verkehrsminister Winfried Hermann den Förderbescheid übergeben.

Ernährungsführerschein für Grundschulen gestartet New Windowmehr...

Pünktlich zum Schulbeginn startet der neue Ernährungsführerschein für die Grundschulen im Land. Die Kinder lernen, kleinere Gerichte zuzubereiten, mit Küchengeräten umzugehen und erfahren zudem viel über Hygieneregeln.

31. Landesentscheid im Leistungspflügen in Ulm-Unterhaslach New Windowmehr...

In Ulm-Unterhaslach im Alb Donau-Kreis fand der 31. Landesentscheid im Leistungspflügen statt. Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch begrüßte die Auswahl der besten Pflüger der Welt. Den Siegern des Landesentscheides wünschte sie für den Bundesentscheid viel Erfolg. Im kommenden Jahr findet die 65. Weltpflügermeisterschaft in Baden-Württemberg statt.

Spatenübergabe auf der Gartenschau Bad Herrenalb New Windowmehr...

Die Gartenschau in Bad Herrenalb geht nach 121 erfolgreichen Tagen zu Ende. Traditionell bekommt der nächste Ausrichter der Gartenschau am Abschlusstag den Gartenschauspaten übergeben. 2019 findet die Gartenschau in 16 Kommunen im Remstal statt.

Zehn Bürgerinnen und Bürger mit Heimatmedaille ausgezeichnet New Windowmehr...

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett hat in Karlsruhe zehn Persönlichkeiten mit der Heimatmedaille Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Bandbreite des Engagements der Geehrten reicht von der Orts- und Regionalgeschichtsforschung über die Landeskultur, die Brauchtumspflege, die Mundart und die Archäologie bis hin zur Integrationsarbeit.

Vorbild im Straßenverkehr sein New Windowmehr...

Das Land fordert im Rahmen der Aktion „Sicherer Schulweg“ alle erwachsenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer dazu auf, Vorbild zu sein und Rücksicht im Straßenverkehr zu nehmen. Der Schwerpunkt der Aktion liegt in der Information und Sensibilisierung der Bevölkerung. Darüber hinaus werden aber auch Kontrollen durchgeführt.

Hoffmeister-Kraut besucht Ausbildungszentrum von Porsche New Windowmehr...

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat sich mit Personalvorstand Andreas Haffner getroffen und das Ausbildungszentrum von Porsche in Stuttgart-Zuffenhausen besucht. Gut ausgebildete Fachkräfte seien eine Grundvoraussetzung dafür, dass der Transformationsprozess erfolgreich bewältigt werden kann, so Hoffmeister-Kraut.

Moore spielen für biologische Vielfalt und Klimaschutz wichtige Rolle New Windowmehr...

Die Landesregierung will mit einer speziellen Moorschutzkonzeption die verbliebenen rund 45.000 Hektar Moorflächen in Baden-Württemberg dauerhaft sichern. In den letzten fünf Jahren hat das Land hierfür mehr als 1.500 Maßnahmen mit insgesamt über fünf Millionen Euro unterstützt.

„Wir wollen den emissionsfreien Verkehr“ New Windowmehr...

Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bekennt sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann zum Wandel hin zur emissionsfreien Mobilität. Statt über Termine zu streiten, müsse man nun endlich die Mobilitätswende in Gang setzen und auch dafür sorgen, dass unser Strom sauberer wird.

Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg auf der Baden Messe 2017 New Windowmehr...

Vom 9. bis 17. September ist die Ausstellung zum Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg auf der Baden Messe 2017 in Freiburg zu sehen. Auf fünfzig großformatigen Tafeln können sich die Besucherinnen und Besucher über die beim Staatspreis Baukultur nominierten und ausgezeichneten Projekte informieren.

Landesbeirat für Alphabetisierung und Grundbildung gegründet New Windowmehr...

Das Land hat zur Unterstützung der rund eine Million Erwachsenen im Land, die große Probleme mit dem Lesen und Schreiben haben, einen Landesbeirat für Alphabetisierung und Grundbildung gegründet.