NACHRICHTEN
TICKER
Aktuelle überregionale Meldungen aus externen Quellen
Deutsche Welle
Hass und Drohungen im Netz: Politiker wehren sich New Windowmehr...

In Deutschland werden viele Politiker im Internet bedroht und beschimpft - zum Beispiel der Grünen-Abgeordnete Özcan Mutlu. Besonders im Wahlkampf ist das Verhältnis zu sozialen Netzwerken wie Facebook schwierig.

Leichte Entwarnung nach viel zu viel Regen New Windowmehr...

In Teilen Deutschlands hat Tief "Alfred" mit großen Regenmengen für Überflutungen gesorgt. Jetzt scheint das Schlimmste auch in den besonders betroffenen Bundesländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt überstanden.

VW zu Kartellverdacht: Gespräche zwischen Autobauern "üblich" New Windowmehr...

Volkswagen hat die Zusammenarbeit von Autobauern verteidigt. Es sei in vielen Fällen erforderlich, dass Unternehmen gemeinsam neue Technologien erörterten ? und für die Kunden von Vorteil. 

Ermittlungen zum Suizid von Dschaber al-Bakr eingestellt New Windowmehr...

Der Selbstmord des terrorverdächtigen Syrers, Dschaber al-Bakr, in einem Gefängnis in Leipzig bleibt ohne juristische Folgen. Das Verfahren gegen zwei Gefängnismitarbeiter wegen fahrlässiger Tötung wurde beendet.

Terrorverdächtiger Tunesier darf nicht abgeschoben werden New Windowmehr...

Er gilt als Mittäter eines Anschlags mit mehr als 20 Todesopfern in Tunis. Weil ihm dafür in Tunesien die Todesstrafe droht, hat er sich gegen seine Abschiebung gewehrt. Zu recht, entschied das Verwaltungsgericht.

Nach G20-Krawallen: Fast 50 Ermittlungsverfahren gegen Polizisten New Windowmehr...

Im Zusammenhang mit den Krawallen beim G20-Gipfel in Hamburg ist die Zahl der Ermittlungen gegen Polizisten weiter gestiegen. Auch die Zahl der verletzten Polizeibeamten korrigierten die Behörden nach oben.


Informationen zur Bundesregierung
Trauer um verstorbene Bundeswehrsoldaten New Windowmehr...

Kanzlerin Merkel und Verteidigungsministerin von der Leyen haben den Angehörigen der beiden beim Hubschrauberabsturz in Mali ums Leben gekommenen Bundeswehrsoldaten ihr Beileid ausgesprochen. "Die gesamte Bundeswehr trauert um diese tapferen Soldaten", erklärte von der Leyen.

Umgang mit Fall Steudtner "schwer erträglich" New Windowmehr...

Außenamtssprecher Schäfer hat die Vorverurteilung des inhaftierten Deutschen Peter Steudtner durch den türkischen Präsidenten Erdogan scharf kritisiert. Schäfer bekräftigte zudem die Forderung der Bundesregierung, Steudtner und die anderen acht inhaftierten Deutschen in der Türkei freizulassen.

Weitere Flüchtlingsströme verhindern New Windowmehr...

Bundeskanzlerin Merkel hat dem italienischen Ministerpräsidenten Gentiloni in einem Telefonat erneut ihre Solidarität in der Flüchtlingspolitik versichert. Außerdem sprachen sie über die politische Entwicklung in Libyen, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Demmer.

Neue Staatsanleihe stark nachgefragt New Windowmehr...

Eine griechische Staatsanleihe über drei Milliarden Euro ist erfolgreich am Kapitalmarkt platziert worden. Gebote über mehr als 6,5 Milliarden Euro lagen vor. Diese erfolgreiche Kreditaufnahme Griechenlands zeigt, dass das Vertrauen der Finanzmärkte in das Land zurückgekehrt ist.

Weniger Staus in der Urlaubszeit New Windowmehr...

Ferienzeit ist Stauzeit: Um den Reiseverkehr an den Sommerwochenenden zu entlasten, gilt für die meisten Lkw ein erweitertes Fahrverbot. Das bedeutet weniger Staus, mehr Platz für Pkw - und eine stressfreiere Fahrt in den Urlaub und zurück.

Musiktheater auf dem Grünen Hügel New Windowmehr...

Mit einer Aufführung von Richard Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg" haben die diesjährigen Bayreuther Festspiele begonnen. Das Festival sei "ein Kulturereignis mit weltweiter Ausstrahlung", betont Kulturstaatsministerin Grütters. Der Bund fördert die Festspiele seit 64 Jahren.

Ukraine: Neuer Impuls für Friedensprozess New Windowmehr...

Erstmals seit mehreren Monaten hielten die vier Staats- und Regierungschefs aus Deutschland, Frankreich, Russland und der Ukraine wieder eine Telefonkonferenz ab. Bei dem Gespräch am Montag ging es um die zugespitzte Situation im ostukrainischen Konfliktgebiet. Man einigte sich auf Sofortmaßnahmen.

Lotsin durch den Pflege-Dschungel New Windowmehr...

Nach einem Aufenthalt im Krankenhaus sind Mutter oder Vater plötzlich ein Pflegefall. Was tun? Hilfe bieten in Berlin 36 Pflegestützpunkte. Eine der Beraterinnen ist Cornelia Neubert. Sie unterstützt Pflegebedürftige und Angehörige in Berlin-Marzahn bei der Suche nach einer individuellen Pflege-Lösung.

Gemeinsam gegen den Terrorismus New Windowmehr...

"Wir sind sehr schockiert, erneut derartige schreckliche Bilder aus Kabul sehen zu müssen." Das sagte die stellvertretende Außenamts-Sprecherin Adebahr am Montag in der Bundespressekonferenz.

Türkei-Politik neu ausrichten New Windowmehr...

Außenminister Gabriel hat einen Kurswechsel in der Türkei-Politik angekündigt. Unter anderem sollen die Reisehinweise für das Land verschärft werden, sagte er am Freitag in Berlin. Die stellvertretende Regierungssprecherin Demmer ergänzte am Montag, dass die Türkei in Vielem ein wichtiger Partner bleibe.

Eine Chance für den Rechtsstaat New Windowmehr...

Die Ankündigung des polnischen Präsidenten Duda, sein Veto zu den Gesetzentwürfen über die Justizreform in Polen einzulegen, werde die Bundesregierung nicht kommentieren. Es könne aber eine Chance für weitere Diskussionen sein, sagte Regierungssprecherin Demmer am Montag.

Virtuelles "Museum der 1.000 Orte" New Windowmehr...

Es sind filigrane Seiltänzer oder auch mächtige Stiere, die wir als "Kunst am Bau" bewundern. Der Bund engagiert sich seit 1950 für diese Aufgabe. In knapp sieben Jahrzehnten ist so eine einzigartige Sammlung an Kunstwerken der Nachkriegszeit entstanden. Im "Museum der 1.000 Orte" ist diese Kunst jetzt virtuell zu besichtigen.

Ehemündig ab 18 Jahren New Windowmehr...

Die Bundesregierung geht entschieden gegen Kinderehen vor. Künftig ist eine Eheschließung nur noch möglich, wenn beide Heiratswillige volljährig sind. Zudem gibt es klarere Regeln für den Umgang mit Ehen, die von Minderjährigen nach ausländischem Recht geschlossen wurden. Das entsprechende Gesetz ist am 22. Juli 2017 in Kraft getreten.

Härtere Strafen für Einbrecher New Windowmehr...

Das Strafmaß für Einbrecher wird angehoben: Für den Einbruch in eine Privatwohnung gilt künftig eine Mindeststrafe von einem Jahr Haft. Das entsprechende Gesetz ist am 22. Juli 2017 in Kraft getreten.

100 Objekte. Berlin im Kalten Krieg New Windowmehr...

Ein Transportflugzeug der britischen Royal Air Force, ein verwitterter Fensterrahmen, ein blauer Füllfederhalter – anhand von insgesamt 100 Objekten beleuchtet das AlliiertenMuseum in seiner aktuellen Schau die Schlüsselrolle Berlins im Kalten Krieg.

Eine Reise durch die deutsche Geschichte New Windowmehr...

Zwischen dem ehemaligen Grenzübergang Checkpoint Charlie und dem Brandenburger Tor steht das Detlev-Rohwedder-Haus. Es spiegelt in eindrucksvoller Weise Deutschlands langen Weg zur Demokratie wider. Das Detlev-Rohwedder-Haus ist heute Hauptsitz des Bundesfinanzministeriums.

Saubere Seen laden zum Baden ein New Windowmehr...

An heißen Sommertagen unbesorgt ins kühle Nass: Neun von zehn Badegewässern in Deutschland haben eine ausgezeichnete Qualität. Das zeigt ein aktueller Bericht der Europäischen Kommission. Jedoch sind an den Küsten und in Fließgewässern Schadstoffe und Plastikmüll am Strand und im Wasser ein Problem.

Online-Portalen nicht blind vertrauen New Windowmehr...

Ob Ratenkredit, Kfz-Versicherung oder ein anderes Finanzprodukt – wollen Verbraucher einen neuen Vertrag abschließen, ist die Auswahl groß. Sehr beliebt sind deshalb Online-Vergleichsportale. In sie vertrauen Verbraucher, um das beste Angebot zu finden. Oft werden die Nutzer jedoch getäuscht.

Gedenken an deutsche Widerstandskämpfer New Windowmehr...

Es war der 20. Juli 1944, als Graf von Stauffenberg und seine Mitstreiter versuchten, Hitler zu beseitigen. Geplant war ein Sprengstoffanschlag in Hitlers Hauptquartier. Das Attentat scheiterte. Der Diktator wurde nur leicht verletzt – die Widerstandskämpfer bezahlten die Tat mit dem Leben. Die Bundesregierung hat ihrer gedacht.

Die Interessen der 27 Mitgliedstaaten vertreten New Windowmehr...

Die Verhandlungen mit Großbritannien über einen EU-Austritt haben am 19. Juni begonnen. Zuvor hatten die 27 bleibenden EU-Länder einstimmig Leitlinien für die Verhandlungen beschlossen. Damit stehen die "EU-27" geschlossen hinter einem geordneten Übergang zum Brexit, bei dem die Interessen der Bürger Priorität haben.


Wissen von Dradio
Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Dobovisek, Mario
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 01.02.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Zerback, Sarah
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 31.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Kapern, Peter
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 30.01.2018 07:38

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Rohde, Stephanie
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 28.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Müller, Dirk
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 27.01.2018 07:38

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Büüsker, Ann-Kathrin
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 26.01.2018 07:38

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Heuer, Christine
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 25.01.2018 07:44

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Dobovisek, Mario
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 24.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Heckmann, Dirk-Oliver
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 23.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute morgen 15.07.2017 New Windowmehr...

Autor: Zagatta, Martin
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 21.01.2018 07:40

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Heinlein, Stefan
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 20.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Heinemann, Christoph
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 19.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Kaess, Christiane
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 18.01.2018 07:41

Podcast - Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Armbrüster, Tobias
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 17.01.2018 07:40

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Barenberg, Jasper
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 16.01.2018 07:48

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Dobovisek, Mario
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 14.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Müller, Dirk
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 13.01.2018 07:40

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Büüsker, Ann-Kathrin
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 11.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Heuer, Christine
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 10.01.2018 07:42

Das Wichtigste heute Morgen New Windowmehr...

Autor: Armbrüster, Tobias
Sendung: Informationen am Morgen
Hören bis: 09.01.2018 07:42


Baden-Wrtemberg
Eva Bell neue Präsidentin der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz New Windowmehr...

Eva Bell wird die neue Präsidentin der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz. Zum 1. September tritt sie die Nachfolge der langjährigen Präsidentin Margareta Barth an.

457.000 Euro für intelligente Energieversorgung New Windowmehr...

Das Umweltministerium fördert die Smart Grids-Plattform e. V. mit knapp 457.000 Euro. Der Verein beschäftigt sich mit dem Einfluss der Digitalisierung auf das Stromnetz an den Netzendpunkten. Die sogenannten Smart Grids werden für den dezentralen Ausbau der erneuerbaren Energien im Land benötigt.

Digitalisierung für Menschen erlebbar machen New Windowmehr...

Die Informationstour Zukunftskommune@BW hat Station in Ulm gemacht. Die Stadt zeige mit seinen Projekten, was bei der Digitalisierung im Land schon möglich sei, so Digitalisierungsminister Thomas Strobl. Das Land investiert insgesamt 7,6 Millionen Euro in Leuchtturmprojekte, die die Digitalisierung für die Menschen positiv erlebbar machen.

Untersuchungsergebnisse von Tierkrankheiten online einsehen New Windowmehr...

Verbraucherminister Peter Hauk hat sich bei einem Besuch des tierärztlichen Diagnostikzentrums in Aulendorf über den Stand der Digitalisierung informiert. Zunehmend werden die Laborergebnisse an eine zentrale Datenbank gemeldet und für die Tierhalter online zur Verfügung gestellt.

Sammlermünzen „Winckelmann“ und „Luther“ angeprägt New Windowmehr...

Der Landesbetrieb Staatliche Münzen Baden-Württemberg hat die 20-Euro-Sammlermünze „300. Geburtstag Johann Joachim Winckelmann“ und die 100-Euro-Goldmünze „Luthergedenkstätten Eisleben und Wittenberg“ aus der Serie UNESCO Welterbe angeprägt.

Mobilitätspakt für den Wirtschaftsraum Heilbronn-Neckarsulm New Windowmehr...

Das Land, der Landkreis, die Kommunen und die beteiligten Wirtschaftsunternehmen haben gemeinsam ein Zukunftskonzept für eine nachhaltige Mobilität für den Wirtschaftsraum Heilbronn-Neckarsulm unterzeichnet. Das Mobilitätskonzept benennt Ziele und Eckpunkte für die weitere Entwicklung des Verkehrs in der Region.

Rund drei Millionen Euro für Breitbandausbau im Alb-Donau-Kreis New Windowmehr...

Digitalisierungsminister Thomas Strobl hat Breitbandförderbescheide in Höhe von rund drei Millionen Euro an den Alb-Donau-Kreis in Ulm übergeben. Insgesamt profitieren 17 Kommunen von den bewilligten Breitbandprojekten, mit denen die Backbone-Netze auf- und ausgebaut werden.

Mit der App „VerkehrsInfo BW“ gut informiert in den Urlaub starten New Windowmehr...

Starten Sie mit der neuen App „VerkehrsInfo BW“ gut informiert in den Urlaub! Sie liefert jederzeit aktuell umfassende Informationen zur Verkehrslage sowie zu bestehenden Baustellen in Echtzeit auf Ihr Smartphone.

Landesfeuerwehrschule in Bruchsal erhält neue Gebäude New Windowmehr...

Die Landesfeuerwehrschule in Bruchsal hat drei neue Gebäude für Schulung, Unterkunft und Verpflegung erhalten. Mit den Neubauten werden die bisherigen Standorte auf dem Gelände im Wendelrot zusammengeführt.

Neubau der technischen Fakultät an der DHBW Stuttgart New Windowmehr...

Die Hochschule Baden-Württemberg am Standort Stuttgart erhält eine neue technische Fakultät. Auf dem Landesgrundstück an der Hegelstraße werden die im Stadtgebiet verteilten Einrichtungen zusammengeführt. In den bis Ende 2019 betriebsbereiten Neubau investiert das Land rund 89 Millionen Euro.

Herausforderungen gemeinsam begegnen New Windowmehr...

Die Automobilwirtschaft erlebt gerade den tiefsten Umbruch ihrer Geschichte: Elektrifizierung, Digitalisierung, autonomes Fahren und Sharing-Modelle sind riesige Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Die Landesregierung hat daher einen Strategiedialog Automobilwirtschaft angestoßen, der alle Akteure einschließt.

15 Millionen Euro für 331 umweltfreundliche Busse New Windowmehr...

Das Land hat im Jahr 2017 mit insgesamt 15 Millionen Euro die Beschaffung von 331 umweltfreundlichen Bussen gefördert. Die Busförderung sei ein wichtiger Baustein einer umweltgerechten Verkehrspolitik, so Verkehrsminister Winfried Hermann.

Arbeitsstruktur Strategiedialog Automobilwirtschaft beschlossen New Windowmehr...

Die Automobilwirtschaft erlebt gerade den tiefsten Umbruch ihrer Geschichte: Elektrifizierung, Digitalisierung, autonomes Fahren und Sharing-Modelle sind riesige Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Die Landesregierung hat daher einen Strategiedialog Automobilwirtschaft angestoßen, der alle Akteure einschließt.

Zeno Danner neuer Erster Landesbeamter des Landkreises Calw New Windowmehr...

Innenminister Thomas Strobl und Landrat Helmut Riegger haben Zeno Danner in seinem neuen Amt als Erster Landesbeamter und stellvertretender Landrat des Landkreises Calw begrüßt. Zeno Danner ist Nachfolger von Dr. Frank Wiehe und nimmt seinen Dienst am 14. August beim Landratsamt auf.

Hohenzollerische Landesbahn und Südwestdeutsche Verkehrs-AG fusionieren New Windowmehr...

Das Land führt seine beiden Gesellschaften Hohenzollerische Landesbahn und Südwestdeutsche Verkehrs-AG zu einem zukunftsfähigen Unternehmen im öffentlichen Verkehr zusammen. Ab Januar 2018 werden die Aktivitäten von beiden Unternehmen in einer Gesellschaft gebündelt und die Mitarbeiterzahl auf rund 1.200 Mitarbeiter erhöht.

Ausbau der Hochwasserschutzmaßnahme in Remchingen New Windowmehr...

Die Sanierung und Erweiterung des „Hochwasserrückhaltebeckens 15“ in Remchingen hat begonnen. Das größte Hochwasserrückhaltebecken im Enzkreis wird neben den Remchinger Ortsteilen auch die Nachbargemeinde Pfinztal schützen. Von den Gesamtkosten in Höhe von sechs Millionen Euro übernimmt das Land 4,3 Millionen Euro.

Bahnverkehr durch Karlsruhe weiterhin umsteigefrei möglich New Windowmehr...

Verkehrsminister Winfried Hermann und Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup haben sich auf die künftige Vergabekonzeption der Karlsruher Zweisystemverkehre geeinigt. So können die Fahrgäste auch in Zukunft umsteigefrei aus dem Umland durch die Innenstadt fahren.

Hochschule Aalen erhält neue Forschungszentren New Windowmehr...

Die Hochschule Aalen erhält zwei neue Forschungszentren. Im ZTN und im ZiMATE wird in Zukunft zur nachhaltigen Mobilität beziehungsweise zur Effizienzsteigerung von elektrischen Maschinen geforscht. Als Bauzeit sind zwei Jahre veranschlagt.

Land fördert auch 2018 und 2019 Gestaltungsbeiräte in Kommunen New Windowmehr...

Das Land unterstützt auch in den Jahren 2018 und 2019 den Aufbau und die Weiterentwicklung von Gestaltungsbeiräten in den Städten und Gemeinden. Die Gremien beraten über städtebaulich und bau- oder lokalgeschichtlich bedeutende Bauvorhaben. Förderanträge können ab sofort bis spätestens 27. Oktober eingereicht werden.

ELSTER grundlegend überarbeitet New Windowmehr...

Mit einem umfassend überarbeiteten Internetauftritt von ELSTER setzt das Finanzministerium auf noch mehr digitale Steuererklärungen. Das verringert den Aufwand sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für die Finanzverwaltung.

Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2018 ausgeschrieben New Windowmehr...

Bis zum 20. Oktober 2017 können sich Künstlerinnen und Künstler aus allen Sparten für den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg 2018 bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 17.000 Euro dotiert.

Landesgartenschauen und Gartenschauen 2026 bis 2030 ausgeschrieben New Windowmehr...

Die Ausschreibung der Landesgartenschauen und Gartenschauen 2026 bis 2030 ist angelaufen. Mit dem Programm „Natur in Stadt und Land“ wurden seit 1980 mehr als 700 Hektar Grün- und Freiflächen geschaffen oder weiterentwickelt. Kommunen können sich ab sofort bewerben.

Schafhaltung im Land verknüpft Naturschutz und Erzeugung hochwertiger Lebensmittel New Windowmehr...

Landwirtschaftsminister Peter Hauk hat beim 143. Schäferlauf in Bad Urach den wichtigen Beitrag der Schafhaltung zur Landschaftspflege und zum Erhalt der Kultur- und Erholungslandschaft betont. Das Land unterstütze deshalb die Schäfereibetriebe auf vielfältige Art und Weise, so Hauk.

Sommerhochschule „informatica feminale“ startet New Windowmehr...

Das ist ein Highlight für Informatikerinnen aus Baden-Württemberg. Die Sommerhochschule „informatica feminale“ bietet vom 25. bis 29. Juli Kurse an der Hochschule Furtwangen an, die Raum zum Lernen, Lehren, Austauschen und Netzwerken bieten.

Erste Schlösser-Fahrradtour führt von Bad Mergentheim nach Weikersheim New Windowmehr...

Staatssekretärin Gisela Splett und die Landesvorsitzende des ADFC, Gudrun Zühlke, haben gemeinsam die Sommer-Schlösserreise mit einer Radtour vom Deutschordensschloss Bad Mergentheim zum Schloss und Schlossgarten Weikersheim eingeläutet.

Fledermaus-Frage bei Realisierung der Hermann-Hesse-Bahn lösen New Windowmehr...

Verkehrsminister Winfried Hermann hat mit einem Vermittlungsprozess konstruktive Gespräche zwischen dem Landkreis Calw und den Naturschutzverbänden herbeigeführt. Nun ist eine Lösung in Sicht, wie die Hermann-Hesse-Bahn realisiert und gleichzeitig die Fledermausvorkommen im Hirsauer und Forster Tunnel geschützt werden können.

Förderung für Integrationsmanager startet New Windowmehr...

Das Land beginnt mit der Umsetzung des Pakts für Integration mit den Kommunen. Kernelement des Pakts sind die Integrationsmanager zur Sozialberatung für Geflüchtete. Kommunen und Landkreise können ab 24. Juli Anträge auf eine Förderung stellen.

Sommerfest der Sammlung Domnick New Windowmehr...

Die europaweit bekannte Sammlung Domnick in Nürtingen verbindet Kunst, Architektur und Landschaft. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Finanzministerin Edith Sitzmann haben das diesjährige Sommerfest dieser einzigartigen Kunstsammlung eröffnet.

Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters fortführen New Windowmehr...

Die Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters wird fortgeführt. Mit einem entsprechenden Beschluss hat der Verwaltungsrat den Vorentwurf der Architekten Delugan Meissl bestätigt und die Umsetzung mit einem projektbegleitenden Kostencontrolling angeordnet. Zuvor bestätigte ein externes Gutachten die vorliegende Planung als angemessen.

Steuertipps für Ferienjobs berücksichtigen New Windowmehr...

Das Finanzministerium hat mit Blick auf die anstehenden Sommerferien hilfreiche Steuertipps für Schülerinnen, Schüler und Studierende, die die Zeit für einen Ferienjob nutzen, veröffentlicht.

Bioökonomie bringt Wettbewerbsvorteile New Windowmehr...

Auf Einladung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft kommen in Stuttgart Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie und Wirtschaft zusammen, um sich über die Bedeutung und die Chancen der Bioökonomie für ihre Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg auszutauschen.

Herzogpaar von Cambridge besucht Heidelberg New Windowmehr...

Prinz William und seine Frau Catherine, Herzog und Herzogin von Cambridge, haben Heidelberg besucht. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Ehefrau Gerlinde begleiteten das Herzogpaar im Deutschen Krebsforschungszentrum, zum Marktplatz und auf dem Spaziergang zur Alten Brücke.

Gesetzentwurf zur Änderung des Privatschulgesetzes in Landtag eingebracht New Windowmehr...

Der Gesetzentwurf zur Änderung des Privatschulgesetzes in Baden-Württemberg soll die Finanzierung der Schulen in freier Trägerschaft auf eine solide und verlässliche Grundlage stellen. Der Landtag hat heute in erster Lesung über den Entwurf beraten.

Prävention und Deradikalisierungsarbeit sind unverzichtbar New Windowmehr...

Das Kompetenzzentrum zur Koordinierung des Präventionsnetzwerks gegen (islamistischen) Extremismus in Baden-Württemberg hat den ersten Jahresbericht vorgelegt. Prävention und Deradikalisierungsarbeit seien unverzichtbar zur besseren Verhinderung von Anschlägen islamistischer Terroristen, so Staatssekretär Martin Jäger.

Land fördert Beratung für mittelständische Unternehmen New Windowmehr...

Mit insgesamt rund 1,7 Millionen Euro fördert das Wirtschaftsministerium Beratungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen aus den Bereichen Handwerk, Dienstleistung, Industrie und Handel. Damit soll deren Wettbewerbsfähigkeit unterstützt und gestärkt werden.

Förderzusage für Mobilitätsnetz Heidelberg erteilt New Windowmehr...

Drei erste Teilprojekte des Mobilitätsnetzes Heidelberg sind in das GVFG-Bundesprogramm aufgenommen worden. Mit der Bündelung von acht Teilprojekten soll das Heidelberger Straßenbahnnetz nachhaltig ausgebaut und damit der ÖPNV in der Region zukunftsfähig gemacht werden.

Land unterstützt häusliche Pflege mit 2,5 Millionen Euro New Windowmehr...

Für das Innovationsprogramm Pflege 2018 stellt das Sozialministerium rund 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. Gefördert werden Angebote zur Unterstützung und Entlastung der häuslichen Pflege. Im Fokus steht die Lebenssituation von pflegenden Angehörigen. Anträge können bis 31. Oktober 2017 gestellt werden.

Leistungsstarke und besonders leistungsfähige Schüler fördern New Windowmehr...

Das Kultusministerium hat die Schulen im Land benannt, die ab 2018 an der Umsetzung einer Bund-Länder-Initiative zur Förderung leistungsstarker und potentiell besonders leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler beteiligt sein werden. Mit der Initiative soll die Qualität des Bildungswesens in Deutschland verbessert werden.

Zweiter Bauabschnitt des Hör- und Sprachzentrums in Neckargemünd freigegeben New Windowmehr...

Der zweite Bauabschnitt des Schulgebäudes des Hör- und Sprachzentrums in Neckargemünd kann beginnen. Das Finanzministerium hat die Baufreigabe erteilt. In den zweiten Bauabschnitt investiert das Land rund 3,2 Millionen Euro.

Rettungsdienste in Baden-Württemberg schnell vor Ort New Windowmehr...

Innenminister Thomas Strobl hat die Auswertung der Hilffristdaten – also die Anfahrtsdauer von Rettungsdiensten – für das Jahr 2016 vorgestellt. Das Vorjahresniveau konnte gehalten werden und in mehr als der Hälfte aller Bereiche haben sich die Hilfsfristwerte gegenüber dem Vorjahr sogar verbessert.

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Philippsburg 2 New Windowmehr...

Im Kernkraftwerk Philippsburg, Block 2, ließ sich eine Gebäudeabschlussarmatur der Ringraumzuluft nicht schließen. Nach der internationalen Bewertungsskala INES hat der Vorfall keine oder nur eine sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung.

Reform der Forstverwaltung liegt im Zeitplan New Windowmehr...

Der Ministerrat hat die Eckpunkte für die zukünftigen Forstverwaltungsstrukturen im Land beschlossen. Eine Änderung der Forstorganisation ist aufgrund des laufenden Kartellverfahrens, Änderungen im Bundeswaldgesetz und des Koalitionsvertrages der Landesregierung notwendig.

Kretschmann trifft … Dodokay New Windowmehr...

Ministerpräsident Winfried Kretschmann trifft den schwäbischen Produzenten, Regisseur und Sprachkünstler Dominik „Dodokay“ Kuhn. Ihr Gespräch dreht sich natürlich um den schwäbischen Dialekt, warum Bayern so sind, wie sie sind, und wie Kretschmann als Ministerpräsident mit den eigenen Parodien umgeht.

Jahrestreffen der Landschaftserhaltungsverbände New Windowmehr...

Die Landschaftserhaltungsverbände in Baden-Württemberg halten in Sulz am Neckar ihr Jahrestreffen ab. Umweltminister Franz Untersteller hat im Vorfeld betont, wie wichtig die Arbeit der Verbände für den Erhalt der Natur- und Kulturlandschaft im Land ist.

Eine Milliarde Euro für Digitalisierungsprojekte New Windowmehr...

Bis 2021 investiert die Landesregierung rund eine Milliarde Euro in die Digitalisierung. Baden-Württemberg soll so zur digitalen Leitregion werden. Dabei betrifft die Digitalisierung nahezu alle Lebensbereiche der Menschen und der Wirtschaft. Daher deckt die Digitalisierungsstrategie der Landesregierung auch ressortübergreifend alle Themenbereiche ab.

24 Parteien reichen Landesliste für Bundestagswahl ein New Windowmehr...

Für die anstehende Bundestagswahl am 24. September haben 24 Parteien eine Landesliste für Baden-Württemberg eingereicht. Das sind drei beziehungsweise vier Parteien mehr als zu den Wahlen 2013 und 2009.

Cybersicherheit ist Fundament der Digitalisierung New Windowmehr...

Innenminister Thomas Strobl hat den Präsidenten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, Arne Schönbohm, empfangen. Strobl und Schönbohm haben sich im Bereich der Cybersicherheit auf einen noch engeren Austausch verständigt.

Landkreis Karlsruhe zur Bioabfallsammlung verpflichten New Windowmehr...

Das Regierungspräsidium Karlsruhe will den Landkreis Karlsruhe mit einer Anordnung dazu verpflichten, Bioabfälle spätestens ab 2020 getrennt von anderen Abfallarten zu sammeln. Leider weigere sich der Kreis beharrlich, geltendes Recht umzusetzen, so Umweltminister Franz Untersteller.

Hoffmeister-Kraut besucht Neckar-Odenwald-Kreis New Windowmehr...

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat im Rahmen ihrer regelmäßigen Kreisbereisungen im Land den Neckar-Odenwald-Kreis besucht. Im Mittelpunkt standen Gespräche zu den Themen Digitalisierung und Fachkräftenachwuchs.

50 Jahre Institut für Lebensmittelchemie der Uni Hohenheim New Windowmehr...

Verbraucherminister Peter Hauk hat dem Institut für Lebensmittelchemie der Universität Hohenheim zu seinem 50-jährigen Jubiläum gratuliert. Eine fundierte Ausbildung des lebensmittelchemischen Nachwuchses sei eine Grundvoraussetzung für einen starken und verlässlichen Verbraucherschutz, so Hauk.