04.12.2016

Ulmer Zelt Newsletter

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und die passenden Geschenke sind noch nicht gefunden?! Kein Problem: 174 Tage vor der Spielzeit 2017 starten wir am Donnerstag, 01. Dezember, um 12 Uhr den vorgezogenen Vorverkauf mit den ersten drei Veranstaltungen.

Die limitierten Tickets für Laith Al-Deen, Bosse und Seven sind über https://love-your-artist.de/de/ulmer-zelt/ entweder bequem zum Selbstausdrucken oder per Post als Hardtickets erhältlich.
 
Fr. 26. Mai 2017, 20 Uhr Laith Al-Deen „wieder unterwegs 2017“
Eigentlich hätte er sich auf dem Erfolg seines letzten Albums, derMillion verkaufter Tonträger, den Goldenen Platten und Echo-Nominierungen ausruhen können. Stattdessen treiben Laith Al-Deen tausend Dinge um, die er auf seiner aktuellen Platte „Bleib unterwegs“ konsequenter denn je ausspricht. Dabei beweist der sympathische Pop-Sänger seine besondere Nähe zum Publikum: Inspiriert haben ihn hunderte persönlicher Geschichten, die er über Soziale Medien sammelte. Entstanden sind bewegende Lieder voller Tatendrang, die eine ungeahnte Ruhe ausstrahlen.
 
http://www.laith.de
 
Fr. 09. Juni 2017, 20 Uhr Bosse „Engtanz Tour 2017“
Kein Zögern, Zaudern und Hadern mehr – Axel Bosse ist erwachsen geworden und zelebriert das Leben mit allen Facetten in einem temporeichen „Engtanz.“ Musikalisch mutig, voller Wucht, mit neu entdeckter Liebe zu Gitarren, Chören und Streichern setzt er mit seinen Songs eine unglaubliche Energie frei. Seine hymnischen Melodien und treffsicheren Texte packen uns am Schopf und schnell wird klar: Wer sich auf diesen Engtanz einlässt, riskiert einen wilden, durchtanzten Abend.
 
http://www.axelbosse.de/engtanz/
 
Fr. 16. Juni 2017, 20 Uhr Seven „LIVE TOUR 2017“
In Deutschland kennt man den Schweizer Soulmusiker spätestens seit seinem Auftritt bei der TV Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ und der Hallentour mit den Fantastischen Vier. Aber Seven wäre nicht Seven, wenn er sich nun eine Pause gönnen würde. Smooth wie die Musik geht es in ein weiteres Kapitel über: Wer den Sänger und seine sechsköpfige Band einen energiegeladenen, schweißtreibenden Abend lang erleben will, der sollte sich den Termin fett in der Agenda anstreichen! Denn wenn Seven ruft „All black is the new black in town“, dann hat er erstens recht, zweitens empfiehlt es sich rasch bequemes Schuhwerk zu montieren und sich mit ihm für ein paar Stunden in die Welt der Live-Musik, des Funk und Souls zu begeben.
 
http://sevenmusic.ch
 
Bevor die 31. ulmer zelt-Spielzeit am 24. Mai beginnt, suchen wir zum 01. Januar 2017 eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für den Bereich Logistische Leitung (50%). Infos zur Stellenausschreibung sind unter https://www.ulmerzelt.de zu finden. Außerdem können sich regionale Musiker und Bands noch bis zum 31.12.2016 für unsere zeltlounge bewerben! Alljährlich spielen neben hochkarätigen internationalen Künstlern im Hauptzelt auch Talente aus Ulm, Neu-Ulm und aus dem Umkreis von 50 Kilometern in der zeltlounge. Weiter Infos sind ebenfalls unter: https://www.ulmerzelt.de.
 
ulmer zelt - verein zur förderung der freien kultur ulm e.v.
http://www.ulmerzelt.de

Ulmer Zelt

.