01.03.2015

designship: Ulmer Agentur erneut mit iF Design Award ausgezeichnet

Designkonzept für Tablettenzählmaschine prämiert

Für die Gestaltung der Tablettenzählmaschine MultiCount des Herstellers Collischan erhält designship den iF Design Award in der Disziplin Produktdesign. 4.783 Beiträge von 2.102 Teilnehmern aus 53 Ländern gingen bei der Jury ein.
 
1.629 Beiträge wurden in fünf Kategorien ausgezeichnet – Thomas Starczewski und sein Team erhielten bereits mehrfach diesen Award. „Auch wenn dies nicht unsere erste Auszeichnung ist, stellt die Einreichung eines Beitrags – gerade im Bereich Industriedesign – selbst für uns immer wieder eine große Herausforderung dar“, erklärt Starczewski. Auf der IF design award night 2015 am 27. Februar in der Münchner BMW Welt nehmen er und sein Team den Preis entgegen.
 
Die neu entwickelte Tablettenzählmaschine MultiCount des Herstellers Collischan aus dem mittelfränkischen Nürnberg überzeugt zunächst mit einer ausgefeilten Technik: Ein patentiertes Zähl- und Dosierprinzip, bei dem das Zählgut mit Hilfe einer Kamera über eine Formanalyse registriert wird, sorgt für das stückgenaue Abzählen von Tabletten und Kapseln. Das Team von designship optimierte die Entwicklung der Ingenieure mit einem formal minimierten Designkonzept und wählte für die Verkleidung die Materialien Aluminium und Edelstahl. So werden auch die hygienischen Anforderungen erfüllt. „Zum Produktauslass hin verjüngt sich die Form bewusst. Damit kommunizieren wir den Produktfluss über das Design“, beschreibt Starczewski. Für die Verkleidung der Maschine entwickelte designship einen ergonomisch optimierten Auftritt. Die werkzeuglose Demontage stellt sicher, dass auch die Reinigung ohne großen Aufwand möglich ist.
 
Ein Designkonzept, für das designship mit dem IF Design Award 2015 ausgezeichnet wurde.
 
Agentur designship
 
1986 von Diplom-Designer Thomas Starczewski gegründet, beschäftigt designship heute insgesamt sechs Mitarbeiter. Starczewski und sein Team entwickeln und gestalten technische Serienprodukte für die Maschinen,- Möbel- und Konsumbranche. Die Stärke der Agentur liegt in der Ausrichtung auf unterschiedliche Branchen und den daraus resultierenden interdisziplinären, technischen und marktspezifischen Erfahrungen. Zum Kundenstamm zählen u.a.international agierende Unternehmen wie AL-KO Fahrzeugtechnik, Schindler Aufzüge oder WMF (Profi Kaffeemaschinen). Zahlreiche internationale und nationale Auszeichnungen, wie der IF product design award, der red dot design award, oder das Ranking unter die TOP 100 Design Agenturen in Deutschland wurden der Agentur seit ihrem Bestehen verliehen.

Press-n-relations

.