Frag den Spatz
Zu allen Angeboten

Das kleine pfiffige Branchenbuch für Ulm, Neu-Ulm und die angrenzende Region.
Frag doch den Spatz! - Der war immer schon ein bisschen schlauer!


+ + + A K T U E L L + + + FdS-NEWS als RSS-FEED  + + + A K T U E L L + + +


1000 Gärten 2.0: Soja-Forschungsprojekt sucht bundesweit Hobbygärtner für 2. Runde

Ideale Sojasorten für Anbau in Deutschland im Test

2016 riefen die Universität Hohenheim in Stuttgart und der Tofuhersteller Taifun-Tofu das Projekt „1000 Gärten - Das Soja-Experiment“ ins Leben. Ziel: Kreuzungen identifizieren, die in verschiedenen Regionen Deutschlands wachsen und sich zur Tofuherstellung eignen. Das innovative Konzept kommt an. mehr...


Bionischer Filter zur Trennung von Mikroplastik

Der steigende Kunststoffverbrauch und Verluste von Abfall gehen zunehmend mit einer Umweltbelastung durch Mikroplastik einher. In ihrer Masterarbeit hat Leandra Hamann deshalb Lösungen entwickelt, um die Abwasserbelastung durch Kunststoffpartikel kleiner als 5 mm mit bionischen Filtern zu reduzieren. mehr...


Tier des Jahres 2018 – die Wildkatze

Deutsche Wildtier Stiftung engagiert sich mit Forschungsprojekt für das scheue Wildtier

Die Europäische Wildkatze wurde von der Deutschen Wildtier Stiftung zum „Tier des Jahres 2018“ ernannt. Wildkatzen sind keineswegs verwilderte Hauskatzen! Sie unterscheidet sich schon optisch: alle haben eine gelblich-graue Unterwolle, einen stumpf endenden Schwanz mit zwei bis drei schwarzen Ringen und eine fleischfarbene Nase. mehr...


Masthähnchen sind häufig mit dem Zoonoseerreger Campylobacter belastet

BVL stellt Ergebnisse der Lebensmittelüberwachung 2016 vor

Campylobacter haben mittlerweile Salmonellen als häufigsten bakteriellen Erreger für Durchfallerkrankungen in Deutschland abgelöst. Kontaminiertes Geflügelfleisch gilt als eine der Hauptquellen für eine Infektion mit Campylobacter. mehr...


Bio-Rindfleisch: Neues Konzept eint Naturschutz und Landwirtschaft

Der Preis ist hoch, die Nachfrage entsprechend zurückhaltend: Bio-Rindfleisch tut sich in Deutschland noch schwer. Auch im Südschwarzwald ist es ein Problem, dass nach dem Abtrieb der Tiere von der Weide viel Fleisch gleichzeitig auf den Markt drängt während zu anderen Zeiten Mangel herrscht. mehr...


Schweizer Fernsehen berichtete

AKW Gundremmingen läuft trotz fehlerhafter Teile

Das größte Schweizer AKW bleibt wegen fehlerhafter Spaltelemente außer Betrieb. Das Schweizer Fernsehen meldet, dass solche fehlerhaften Spaltelemente auch an das AKW Gundremmingen geliefert wurden. mehr...


Klimawandel: Stadtbäume weltweit wachsen schneller

Bäume in Metropolen wachsen weltweit seit den 60er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts schneller als Bäume in ländlicher Umgebung. Dies belegt erstmals eine Studie zum Einfluss des städtischen Wärmeinseleffektes auf das Baumwachstum, die unter Leitung der Technischen Universität München (TUM) durchgeführt wurde. mehr...


Spinnefeind: Angst vor Schlangen und Spinnen ist in uns angelegt

Schlangen und Spinnen - bei vielen Menschen rufen sie Angst und Ekel hervor. Auch in den Industrieländern ist die Furcht vor diesen Tieren weit verbreitet, obwohl dort kaum einer mit ihnen in Kontakt kommt. Bisher war umstritten, ob diese Abneigung angeboren oder erlernt ist. mehr...


Erhalt von Flussauen ist Hochwasser- und Artenschutz

Die Verschlammung von Flüssen und Bächen führt zu Problemen für Fische, Muscheln und andere Gewässerlebewesen, weil ihre Lebensräume schwinden. Doch nicht allein intensive Landwirtschaft und Erosion vernichten diese Lebensräume. mehr...


Evolution der schnellsten Fallen im Pflanzenreich

Biomechanik und Evolution der Saugfallen bei fleischfressenden Wasserschläuchen:

Wasserschläuche sind die größte Gruppe von fleischfressenden Pflanzen mit faszinierenden Saugfallen, die mit Unterdruck kleine Beutetiere einsaugen. Allerdings war bisher die Funktionsweise der Fallen nur von wenigen, im Wasser lebenden Arten bekannt. mehr...


Deutsche Welle
Mein Deutschland: Aktienkauf ist Bürgerpflicht New Windowmehr...

Die Deutschen bleiben Aktienmuffel. Trotz Börsenboom und Niedrigzins hat nur jeder siebte Deutsche in Aktien investiert. Zhang Danhong kann das nicht verstehen. Für sie ist Aktienbesitz geradezu ein Muss.

Willkommenskultur: Warten hinter Stacheldraht New Windowmehr...

In der nordbayerischen Stadt Bamberg lässt sich besichtigen, wie der Umgang mit Flüchtlingen künftig aussehen könnte: vor allem effizient. Darauf sind die Betreiber stolz. Die Schattenseiten geben sie nicht gerne preis.

Bundespräsident Steinmeier in Ghana: Friedenseinsätze, Startups, Migration New Windowmehr...

Bundespräsident Steinmeier hatte am letzten Tag seines Besuches in dem westafrikanischen Land noch einige Termine zu absolvieren. Sie waren allesamt erfreulich, ging es doch "nur" um eine bessere Zukunft für Ghana.

Kurt Beck: "Ich wollte es gar nicht glauben?" New Windowmehr...

Der Beauftragte für Opfer und Angehörige des Terroranschlags von Anis Amri verknüpft seinen Abschlussbericht mit klaren Forderungen an die Politik. Das Vorgehen von Politik und Behörden hat ihn mitunter entsetzt.

Prozess gegen "Lasermann" eröffnet New Windowmehr...

Mord verjährt nicht - mehr als 25 Jahre nach dem Tod einer Frankfurter Garderobenfrau hat das Verfahren gegen den mutmaßlichen Täter begonnen. Der Schwede saß in seiner Heimat bereits seit Jahren im Gefängnis.

Union will Sondierung, SPD entscheidet noch New Windowmehr...

Wird es wieder eine Große Koalition geben? Darüber haben die Spitzen von CDU, CSU und SPD erstmals beraten. Dabei wollten sie nicht gestört werden. Im Anschluss gab es nur eine knappe Erklärung.

Michael Kretschmer zum neuen sächsischen Ministerpräsidenten gewählt New Windowmehr...

Der Machtwechsel im Freistaat ist perfekt: Der Landtag wählte den frischgebackenen CDU-Chef nun auch an die Spitze der Landesregierung. Allerdings stimmten nicht alle Abgeordneten der Sachsen-GroKo für Kretschmer.


Informationen zur Bundesregierung
Beigli New Windowmehr...

Sie gelten als mögliche europäische Vorfahren der amerikanischen Bagels: die ungarischen Beigli. Ihr Ursprung liegt aber wohl in Schlesien. Dort sollen die Teigrollen schon im 14. Jahrhundert gebacken worden sein.

Mehr Hilfen für Terroropfer New Windowmehr...

Die Bundesregierung will Terroropfer künftig besser unterstützen. Das sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Demmer nach der Vorstellung des Abschlussberichts des Opferbeauftragten. Am 18. Dezember wird die Kanzlerin die Angehörigen der Opfer des Anschlags vom Breitscheidplatz treffen.

Kunst im Kalten Krieg New Windowmehr...

1950 wurde in den USA der "Kongress für kulturelle Freiheit" gegründet. Wie die CIA während des Kalten Krieges über diese Organisation verdeckt Einfluss auf die Kulturpolitik des US-Kongresses nahm, zeigt nun das Haus der Kulturen der Welt in seiner Ausstellung "Parapolitik: Kulturelle Freiheit und Kalter Krieg".

Konzept der sicheren Herkunftsstaaten wirkt New Windowmehr...

Bestimmte Länder als sichere Herkunftsstaaten einzustufen, hat sich als richtig erwiesen. Denn so können Asylanträge, die kaum Aussicht auf Erfolg haben, schneller bearbeitet und entschieden werden. Das zeigt ein Bericht der Bundesregierung, den das Kabinett beschlossen hat.

Deutsche Soldaten weiter in Auslandseinsätzen New Windowmehr...

Die Bundeswehr beteiligt sich auch künftig an internationalen Auslandseinsätzen. Der Bundestag hat mehrere Mandate um drei Monate verlängert - unter anderem für Einsätze in Afghanistan, Irak, Mali, Südsudan und Darfur. Das zeigt: Deutschland steht in der Sicherheitspolitik für Verlässlichkeit.

Bequem, umweltfreundlich und bezahlbar New Windowmehr...

Das Prinzip ist denkbar einfach: Statt alleine im Taxi zu sitzen, teilen sich Fahrgäste, die in die gleiche Richtung wollen, ein Fahrzeug - und sparen damit Geld. Diese neue Kombination aus individuellem Chauffeurservice und Fahrgemeinschaft erhielt 2016 den Deutschen Mobilitätspreis.

Dank Innovation sicher mobil New Windowmehr...

Wie können Geodaten unsere Mobilität noch sicherer und zuverlässiger machen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Ideenwettbewerbs für den Deutschen Mobilitätspreis 2017. Drei Ideengeber konnten die Jury mit ihren Visionen für intelligente Mobilität besonders überzeugen.

Ausgaben des Bundes auf Sparflamme New Windowmehr...

Für 2018 gibt es noch keinen Bundeshaushalt. Deshalb greifen ab Januar die grundgesetzlichen Regelungen der vorläufigen Haushaltsführung. Sie setzen den Ausgaben des Bundes enge Grenzen. Der geschäftsführende Bundesfinanzminister Altmaier hat den Bundesministerien nun Einzelheiten bekanntgegeben.

Weniger tödliche Arbeitsunfälle New Windowmehr...

2016 sind weniger Menschen bei Arbeits- oder Wegeunfällen ums Leben gekommen. Insgesamt gab es 85 Fälle weniger als im Vorjahr. Auch die Schulunfälle nahmen im Vergleich zu 2015 ab. Das geht aus einem Bericht der Bundesregierung hervor, den das Kabinett beschlossen hat.

Konsularischer Schutz für EU-Bürger New Windowmehr...

Im Notfall können Bürgerinnen und Bürger anderer EU-Mitgliedsländer den Schutz deutscher Konsulate in Anspruch nehmen. Dies geht dann, wenn ihr Heimatstaat im Drittland nicht konsularisch vertreten ist.

Pepparkakor New Windowmehr...

Die Schweden essen diesen Lebkuchen zum Lucia-Fest am 13. Dezember. Junge Mädchen tragen dabei einen Lichterkranz aus Kerzen auf ihrem Kopf und erinnern an die heilige Lucia.

Gemeinsam stärker durch "Pesco" New Windowmehr...

Eine neue Zusammenarbeit soll die europäische Verteidigungspolitik verbessern: Pesco – die "Ständige Strukturierte Zusammenarbeit".

CO2-Preis muss steigen New Windowmehr...

Ein Klimagipfel in Paris hat über finanzielle Fragen zum Klimaschutz beraten. Bundesumweltministerin Hendricks sprach sich mit vier weiteren EU-Kollegen dafür aus, den CO2-Ausstoß mithilfe eines "wirksamen Preises" zu senken.

Gespräche mit Schaustellern und Polizisten New Windowmehr...

Bundeskanzlerin Merkel hat am Dienstagabend den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin besucht. Den Ort, an dem am 19. Dezember des vergangenen Jahres ein Terroranschlag verübt worden war. Vor Ort sprach Merkel mit Schaustellern, Passanten und Polizisten.

Merkel dankt Angehörigen New Windowmehr...

Bundeskanzlerin Merkel hat Angehörige von Soldaten und Polizisten empfangen, die derzeit in Auslandseinsätzen sind. "Danke, dass Sie Ihre Angehörigen unterstützen, dass Sie damit auch einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass viele, viele Menschen in Deutschland sicher leben können", sagte die Kanzlerin.

Kourabiedes New Windowmehr...

Die Weihnachtszeit beginnt in Griechenland an Heiligabend und zieht sich bis zum 6. Januar. Eine besondere Bedeutung kommt der Silvesternacht zu. Hier sitzen Familie und Freunde beim Glücksspiel zusammen. Auch die Kinder freuen sich: Die Geschenke bringt der Heilige Vassilios nämlich in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar.

Ein Glücksfall für Kultur und Buchbranche New Windowmehr...

Der Hoffman und Campe Verlag hat Kulturstaatsministerin Grütters für ihr Engagement um den Deutschen Buchhandlungspreis den Julius-Campe-Preis verliehen. Der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Riethmüller, nannte Grütters "eine Vorstreiterin für das Buch".

Verbraucherschutz auf Arabisch New Windowmehr...

Auch Flüchtlinge sind Verbraucher und müssen täglich Entscheidungen treffen. Sei es beim Kauf eines Handys, wenn sie ein Bankkonto einrichten oder Verträge abschließen müssen. Das interaktive Facebook-Projekt WEBiTIPP hilft ihnen, passende Lösungen zu finden und Fehler zu vermeiden.

360° Jerusalem New Windowmehr...

Das Jüdische Museum Berlin präsentiert in seiner aktuellen Ausstellung "Welcome to Jerusalem" ein kulturhistorisches Panorama vom Leben in der "Heiligen Stadt". Kulturstaatsministerin Grütters sieht darin eine Mahnung zum "friedlichen Zusammenleben in religiöser Vielfalt".

"In Deutschland kein Platz für Antisemitismus" New Windowmehr...

Die Bundesregierung hat das Verbrennen von israelischen Fahnen bei Demonstrationen in Berlin verurteilt. "Man muss sich schämen, wenn auf den Straßen deutscher Städte so offen Judenhass zur Schau gestellt wird", sagte Regierungssprecher Seibert. In Deutschland sei kein Platz für Antisemitismus und Intoleranz.



+ Spruch des Tages +
Die meisten Frauen nehmen sich vor, ihren Mann zu ndern. Und wenn sie ihn gendert haben, gefllt er ihnen nicht mehr.
Marlene Dietrich

!!! NEU !!!

Lasericon
"burning ulm" Spätzles Laserwerkstatt


+Wissenswertes von Wikipedia zum heutigen Tag+

Der Spatz dankt folgenden langjährigen Unterstützern:

Boxdesigner App

Laser-Engravers.de (Forum)

Lasergravierer-Forum.de (Forum)

Wetterkugel

+ Das akt. Wetter +
13.12.2017 21:55:03
Temperatur: 1.14 °C
Tagesmin.: -3.76 °C
Tagesmax.: 2.88 °C
Luftdruck: 1001.01 hPa
Wind: 22.22 km/h 214.05°
Regen heute: 0.35 mm
Regen akt.: 0 mm
Mehr Wetter gibt es unter "Wetterstation"

+ Kalender +
TV-Tipps

aktuelle Stadtansicht



+ Raetsel der Woche +
Miniraetsel

Neu: Sudoku

Mini Panoramafenster



+ Webtip des Tages +

JavaScript erleichtert Ihnen die Navigation! Impressum