Frag den Spatz
Zu allen Angeboten

Das kleine pfiffige Branchenbuch für Ulm, Neu-Ulm und die angrenzende Region.
Frag doch den Spatz! - Der war immer schon ein bisschen schlauer!


+ + + A K T U E L L + + + FdS-NEWS als RSS-FEED  + + + A K T U E L L + + +


Rote Liste 2017: Wiesen und Weiden in Gefahr

Entspannung dagegen für Küsten und Gewässer

Die neue Rote Liste gefährdeter Biotoptypen zeigt ein durchwachsenes Bild vom Zustand der Natur in Deutschland: Für knapp zwei Drittel der 863 in Deutschland vorkommenden Biotoptypen besteht demnach eine angespannte Gefährdungslage. Besonders dramatisch ist die Entwicklung beim Offenland, vor allem den Wiesen und Weiden. mehr...


Unstatistik des Monats: Trend nach Wunsch bei Pflanzengift

Die Unstatistik Mai ist eine in vielen Medien wiedergegebene Warnung vor einer steigenden Nutzung von Pflanzengift in der deutschen Landwirtschaft. So titelte die Berliner Zeitung am 12. Mai „Über 34 000 Tonnen – Bauern spritzen immer mehr Pflanzengift“. In Wahrheit gibt es aber keinen Nachweis, dass die Nutzung ansteigt. mehr...


Gundremmingen: Petition an den Landtag gestartet

Bürger fordern Staatsregierung zur Einhaltung der Sicherheitsregeln auf

Bisher haben die zwei Reaktoren im zwischen Augsburg und Ulm gelegenen Gundremmingen wohl noch nie die Not- und Nachkühlsysteme einsetzen müssen. Nach vielen Risikohinweisen hat das Gutachten des renommierten Reaktorexperten Dr. Mertins nachgewiesen, dass im Notfall die Nachkühlsysteme in Deutschlands größtem Atomkraftwerk nur eingeschränkt zur Verfügung stehen und dass dies gegen die verbindlichen Sicherheitsregeln verstößt. mehr...


-BienABest-: Wildbienen im Fokus

Neues Projekt soll Arten und Bestäubungsleistung sichern

Mehr als die Hälfte der 561 Wildbienenarten stehen in Deutschland bereits auf der Roten Liste. Das Projekt -BienABest- soll helfen, dem Bienensterben Einhalt zu gebieten und die Bestäubungsleistung nachhaltig zu sichern. mehr...


Professionelle Mooszucht für den Klimaschutz

Projektstart in Greifswald

Mit dem jetzt gestarteten Projekt MOOSzucht sollen Methoden zur Massenvermehrung von Torfmoosen im Photobioreaktor entwickelt und die Produktivität von Torfmoosen züchterisch durch Selektion und Smart Breeding erhöht werden. mehr...


Perverse Stromwirtschaft

Erneuerbare Energien können heute stundenlang Schwaben und Süddeutschland mit Strom versorgen. Aber das in Schwaben liegende AKW Gundremmingen läuft mit mehr als 50% und auch deswegen sind die Preise an der Strombörse stundenweise bei minus 10ct/kWh. Und so werden Windräder abgeregelt. mehr...


Medinetz Ulm: Gesundheit ist ein Menschenrecht - unabhängig vom Aufenthaltsititel

BAG-Information von Medinetz Ulm vom 7. April 2017

Anlässlich des Weltgesundheitstages 2017 macht Medinetz Ulm zusammen mit der Bundesarbeitsgruppe (BAG) Gesundheit / Illegalität darauf aufmerksam, dass viele Menschen, die in Deutschland ohne Papiere leben, keinen Zugang zur medizinischen Versorgung haben. Nehmen Menschen ohne Papiere Gesundheitsleistungen in Anspruch, droht ihnen die Meldung an die Ausländerbehörde und damit die Abschiebung. Gesundheit ist aber ein Menschenrecht. Der Verein Medinetz Ulm - eine Initiative von Medizinstudenten - bietet in Zusammenarbeit mit Ärzten aus der Region in Ulm eine Sprechstunde für Menschen ohne Papiere und ohne Krankenversicherung an, die auch anonym genutzt werden kann. mehr...


Zwei Erfolgsmeldungen

1.AKW-Bau stockt weltweit – 2.Deutschland ersparte 2016 der Welt 159 Millionen Tonnen CO2

Die Statistik der Internationalen Atomenergieorganisation IAEA zeigt für das 1. Quartal 2017: Nur ein neues AKW wurde weltweit in Betrieb genommen. Nicht ein einziger AKW-Bau wurde begonnen. Damit zeigt die Entwicklung der Atomkraft weiter nach unten. mehr...


Tausend Grad Celsius

VH Ulm 14.03.2017: Atomwaffengefahr - damals und heute

Damals ... 1983 - Das bundesweit beachtete „Ulm-Szenario für einen Atomkrieg“, erarbeitet und herausgegeben von der Ulmer Ärzteinitiative war das kritische Spiegelbild der damaligen Zeit und des kalten Krieges. der NATO-Nachrüstung mit Pershing-Atomraketen und eines drohenden Atomkrieges auch aus Versehen. Die Regierenden versuchten den Menschen vorzugaukeln, die Folgen eines begrenzten Atomschlags seien beherrschbar. Kritische Ärzte zeigten am Beispiel Ulms auf, daß auch die beste Medizin den Menschen bei den Folgen auch nur eines Atombombenabwurfes nicht helfen kann. mehr...


Zwischenfall im AKW Gundremmingen

Die Nachbarn haben Anspruch auf die ganze Wahrheit!

Bisher hat das AKW Gundremmingen nur eingestanden, dass am 27.2.17 beim Wiederanfahren von Block B in Deutschlands größtem AKW ein Ventil nicht geschlossen werden konnte. Aber so können wir Bürgerinnen und Bürger nicht einschätzen, was wirklich in dem AKW passiert ist und ob wir gefährdet waren. Nachbarn eines AKW sind, da radioaktive Wolken weit wehen können, auch noch die Menschen in 100 oder 200 und mehr Kilometern Entfernung. mehr...


Deutsche Welle
Merkel: "Brauchen G20 dringender denn je" New Windowmehr...

Vor dem G20-Gipfel beschwört Kanzlerin Angela Merkel den Zusammenhalt der führenden Industrie- und Schwellenländer angesichts globaler Herausforderungen. Die CDU-Chefin sagt aber auch "schwierige Diskussionen" voraus.

Erdogan will Auftritt vor Landsleuten in Deutschland New Windowmehr...

Spekulationen hatte es bereits gegeben. Nun bestätigt Außenminister Gabriel eine Auftrittsanfrage des türkischen Präsidenten Erdogan am Rande des G20-Gipfels. "Keine gute Idee", meint Gabriel.

NSU-Aufklärung: Viele Fragen bleiben offen New Windowmehr...

Der NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages zieht Bilanz. Einig sind sich die Fraktionen in der Einschätzung rechtsterroristischer Gefahren. Beim Thema Verfassungsschutz gehen die Meinungen aber auseinander.

Karlsruhe erlaubt G20-Camp in Hamburg - aber stark eingeschränkt New Windowmehr...

Das Bundesverfassungsgericht hat das generelle Verbot eines Protestcamps während des G20-Gipfels in Hamburg kassiert. Ob das geplante Zeltlager der G20-Gegner damit starten kann, ist aber noch unklar.

Deutschland, die USA und die Freundschaft New Windowmehr...

Die transatlantischen Beziehungen waren schon besser. US-Verteidigungsminister Mattis und Amtskollegin von der Leyen betonten dennoch erneut ganz demonstrativ die Verbundenheit zwischen Deutschland, Europa und den USA.

"Reichsbürger" muss wegen Polizistenmordes vor Gericht New Windowmehr...

Wegen Mordes an einem Polizisten muss sich ein sogenannter Reichsbürger aus Georgensgmünd bei Nürnberg bald vor Gericht verantworten. Ebenfalls auf der Anklagebank sitzt ein Polizist, der den Täter kannte.


Informationen zur Bundesregierung
Merkel will Signal der Entschlossenheit New Windowmehr...

"Nur gemeinsam wird es uns gelingen, die richtigen Antworten auf die zentralen Fragen unserer Zeit zu finden", sagte Bundeskanzlerin Merkel in ihrer Regierungserklärung im Deutschen Bundestag. Das gelte sowohl für die Europäische Union wie auch für die G20.

Bekenntnis für eine starke Landwirtschaft New Windowmehr...

Großer Dank gelte den Landwirtinnen und Landwirten, die tagtäglich für unsere Lebensmittel sorgten, sagte Bundeskanzlerin Merkel auf dem Deutschen Bauerntag. Zugleich stehe die Landwirtschaft vor enormen Anforderungen im europäischen Kontext, bei der Nutztierhaltung, aber auch beim Natur- und Klimaschutz.

Migration und Integration erforschen New Windowmehr...

Die wachsende Zahl von Flüchtlingen, Asylbewerbern und Einwanderern wirft viele Fragen auf – zum Hintergrund der Migration und zur optimalen Integration. Zu diesem Thema gibt es bereits umfangreiche Forschung. Das neue Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung soll diese bündeln und koordinieren.

Schnellerer Mobilfunkstandard bis 2025 New Windowmehr...

Schnelle IT-Verbindungen sollen in Deutschland massiv ausgebaut werden. Bis 2025 sollen Bandbreiten im Gigabitbereich zur Verfügung stehen. Um dieses Ziel zu erreichen, müsse man den sogenannten 5G-Standard schnell ausrollen, sagte Bundeskanzlerin Merkel auf einem Wirtschaftskongress in Berlin.

Auch 2018 ohne neue Schulden New Windowmehr...

Die Bundesregierung hat den Haushaltentwurf 2018 beschlossen. Sie bringt damit die 18. Legislaturperiode zu einem erfolgreichen haushaltspolitischen Abschluss. "Die heutigen Beschlüsse sind ein Beleg von vier Jahren erfolgreicher Regierungsarbeit. Die Haushaltslage ist gut", sagte Bundesfinanzminister Schäuble in Berlin.

Weltliteratur erleben - live und in Farbe New Windowmehr...

Mehr als 100 Jahre nach seiner Entstehung wird das gesamte Manuskript des berühmten Romans "Der Prozess" von Franz Kafka im Martin-Gropius-Bau in Berlin gezeigt. Seite um Seite wird es in der Reihenfolge aufgeschlagen, die ihm Kafkas Freund Max Brod einst gab.

Wissenschaft – vernetzt und innovativ New Windowmehr...

Kein Land kann die globalen Herausforderungen alleine meistern. Die Bundesregierung setzt daher auf die Internationalisierung von Bildung, Wissenschaft und Forschung. Das Bundeskabinett hat den Bericht zum Ausbau internationaler Kooperationen verabschiedet.

Superschwamm gegen Ölverschmutzungen New Windowmehr...

Günter Hufschmid entdeckte eine Watte, die sich zur Bekämpfung von Ölteppichen eignet. Der Chemiker und sein Team erhielten hierfür in Venedig den Europäischen Erfinderpreis 2017 des Europäischen Patentamts.

Auszeichnung für innovativen Schulneubau New Windowmehr...

Der Deutsche Architekturpreis 2017 geht an eine Bürogemeinschaft aus München. Der Neubau-Entwurf eines bayerischen Gymnasiums wurde als innovatives Plusenergiehaus konzipiert. Bundesbauministerin Hendricks bezeichnete das Konzept als Modellprojekt für nachhaltiges Bauen.

Hinter der Linse New Windowmehr...

Im Berliner Museum für Fotografie stellt die Newton-Stiftung mit dem Ausstellungstrio "Undressed. Unseen. Pool Party" Werke von drei Künstlern einander gegenüber. Die Schau "Watching You, Watching Me" widmet sich aus verschiedenen Perspektiven dem Thema Überwachung.

"Nationales Forum Diesel" tagt im August New Windowmehr...

Einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität leisten: Das ist das Ziel des Nationalen Forums Diesel, das auf Initiative von Verkehrsminister Dobrindt und Umweltministerin Hendricks Maßnahmen zur Reduzierung der Schadstoffemissionen bei Diesel-Pkw vereinbaren soll.

Ehrung für einen großen Europäer New Windowmehr...

Erstmals in der Geschichte der EU findet ein europäischer Trauerakt statt: Am 1. Juli würdigt Europa im EU-Parlament den verstorbenen Altkanzler. In Deutschland folgen ein Trauerzug, ein Pontifikalrequiem im Dom zu Speyer und ein militärisches Ehrengeleit. In einer Totenmesse am Dienstag hat die Kanzlerin des Verstorbenen gedacht.

Neuregelungen zum Juni/Juli 2017 New Windowmehr...

Zum 1. Juli steigen die Altersbezüge in den neuen Bundesländern um 3,59 Prozent, in den alten um 1,9 Prozent. Seit Juni haben Frauen, die ein behindertes Kind zur Welt bringen, Anspruch auf zwölf Wochen Mutterschutz. Diese und viele andere Neureglungen sind jetzt in Kraft.

Wohlstand weltweit gerecht verteilen New Windowmehr...

Neue Regeln für eine faire Globalisierung und für digitales Arbeiten - dafür setzt sich die Gewerkschaftsgruppierung Labour 20 ein. Beim L20-Dialogforum am 17. Mai übergaben internationale Gewerkschafter der Kanzlerin ihre Empfehlungen für den G20-Gipfel. "Die vernetze Welt muss kräftig zusammenhalten", forderte Merkel.

Italiano-Tedesco / Italienisch-Deutsch New Windowmehr...

Im Bode-Museum hat Kulturstaatsministerin Grütters gemeinsam mit der italienischen Kulturstaatssekretärin Borletti Buitoni Victoria Lorini mit dem deutsch-italienischen Übersetzerpreis ausgezeichnet. "Übersetzen ist eine eigene Sparte der Dichtkunst", so Grütters.

Blick hinter die Fassade New Windowmehr...

Das Humboldt Forum im Berliner Schloss soll ein Ort der Künste und Kulturen, der Bildung und Begegnung, der Diskussion und des Austauschs werden. Interessierte konnten sich nun über den Fortgang der Bauarbeiten informieren. Rund 40.000 Besucherinnen und Besucher kamen zu den Tagen der offenen Baustelle.

Noch viel zu tun für volle Gleichberechtigung New Windowmehr...

Politisches und Persönliches – kein Themenfeld sparte die Kanzlerin im Gespräch mit der Chefredaktion der Frauenzeitschrift "Brigitte" aus. Bei der Gleichberechtigung brauche es ein verändertes Rollenverhalten von Männern und Frauen, sagte Merkel. Zudem verriet sie eine ihrer mutigsten Entscheidungen.

Broschüre "Reisen - Gut geplant in den Urlaub" New Windowmehr...

Ob Hotel oder Campingplatz, in die Berge oder an den Strand: Reisen ist eines unserer liebsten Hobbys. Zu Beginn der Sommerferien ist die neu aufgelegte Reisebroschüre "Reisen – Gut geplant in den Urlaub" erschienen. Sie gibt hilfreiche Tipps für die Reisevorbereitungen und für einen entspannten Urlaub vor Ort.

Mehr Verständnis und Respekt New Windowmehr...

Bundesinnenminister de Maizière hat zum Internationalen Tag des Öffentlichen Dienstes auf die zunehmenden Angriffe gegen Polizisten, Rettungskräfte oder Zugbegleiter aufmerksam gemacht. Er habe Respekt vor ihrer Arbeit und stelle sich vor die Beschäftigten. Zu mehr Respekt forderte er auch die Bevölkerung auf.

Hier spielt die Musik New Windowmehr...

Wie viele Instrumente gibt es eigentlich? Wie wirkt Musik auf den Menschen? Seit 100 Jahren widmet sich das Staatliche Institut für Musikforschung musikalischen Fachfragen. Zum Jubiläum würdigte Kulturstaatsministerin Grütters die Einrichtung als "Anlaufstelle für Wissenschaftler aus der ganzen Welt".



+ Spruch des Tages +
Eine gute Ehe besteht aus einer besseren Hlfte und einer strkeren Hlfte.
Victor de Kowa

!!! NEU !!!

Lasericon
"burning ulm" Spätzles Laserwerkstatt


+Wissenswertes von Wikipedia zum heutigen Tag+

Der Spatz dankt folgenden langjährigen Unterstützern:

Boxdesigner App

Laser-Engravers.de (Forum)

Lasergravierer-Forum.de (Forum)

Wetterkugel

+ Das akt. Wetter +
29.06.2017 10:55:03
Temperatur: 15.58 °C
Tagesmin.: 12.45 °C
Tagesmax.: 15.58 °C
Luftdruck: 1000.26 hPa
Wind: 11.6 km/h 230.84°
Regen heute: 27.19 mm
Regen akt.: 0 mm
Mehr Wetter gibt es unter "Wetterstation"

+ Kalender +
TV-Tipps

aktuelle Stadtansicht



+ Raetsel der Woche +
Miniraetsel

Neu: Sudoku

Mini Panoramafenster



+ Webtip des Tages +

JavaScript erleichtert Ihnen die Navigation! Impressum