Frag den Spatz
Zu allen Angeboten

Das kleine pfiffige Branchenbuch für Ulm, Neu-Ulm und die angrenzende Region.
Frag doch den Spatz! - Der war immer schon ein bisschen schlauer!


+ + + A K T U E L L + + + FdS-NEWS als RSS-FEED  + + + A K T U E L L + + +


Medinetz Ulm: Gesundheit ist ein Menschenrecht - unabhängig vom Aufenthaltsititel

BAG-Information von Medinetz Ulm vom 7. April 2017

Anlässlich des Weltgesundheitstages 2017 macht Medinetz Ulm zusammen mit der Bundesarbeitsgruppe (BAG) Gesundheit / Illegalität darauf aufmerksam, dass viele Menschen, die in Deutschland ohne Papiere leben, keinen Zugang zur medizinischen Versorgung haben. Nehmen Menschen ohne Papiere Gesundheitsleistungen in Anspruch, droht ihnen die Meldung an die Ausländerbehörde und damit die Abschiebung. Gesundheit ist aber ein Menschenrecht. Der Verein Medinetz Ulm - eine Initiative von Medizinstudenten - bietet in Zusammenarbeit mit Ärzten aus der Region in Ulm eine Sprechstunde für Menschen ohne Papiere und ohne Krankenversicherung an, die auch anonym genutzt werden kann. mehr...


Zwei Erfolgsmeldungen

1.AKW-Bau stockt weltweit – 2.Deutschland ersparte 2016 der Welt 159 Millionen Tonnen CO2

Die Statistik der Internationalen Atomenergieorganisation IAEA zeigt für das 1. Quartal 2017: Nur ein neues AKW wurde weltweit in Betrieb genommen. Nicht ein einziger AKW-Bau wurde begonnen. Damit zeigt die Entwicklung der Atomkraft weiter nach unten. mehr...


Tausend Grad Celsius

VH Ulm 14.03.2017: Atomwaffengefahr - damals und heute

Damals ... 1983 - Das bundesweit beachtete „Ulm-Szenario für einen Atomkrieg“, erarbeitet und herausgegeben von der Ulmer Ärzteinitiative war das kritische Spiegelbild der damaligen Zeit und des kalten Krieges. der NATO-Nachrüstung mit Pershing-Atomraketen und eines drohenden Atomkrieges auch aus Versehen. Die Regierenden versuchten den Menschen vorzugaukeln, die Folgen eines begrenzten Atomschlags seien beherrschbar. Kritische Ärzte zeigten am Beispiel Ulms auf, daß auch die beste Medizin den Menschen bei den Folgen auch nur eines Atombombenabwurfes nicht helfen kann. mehr...


Zwischenfall im AKW Gundremmingen

Die Nachbarn haben Anspruch auf die ganze Wahrheit!

Bisher hat das AKW Gundremmingen nur eingestanden, dass am 27.2.17 beim Wiederanfahren von Block B in Deutschlands größtem AKW ein Ventil nicht geschlossen werden konnte. Aber so können wir Bürgerinnen und Bürger nicht einschätzen, was wirklich in dem AKW passiert ist und ob wir gefährdet waren. Nachbarn eines AKW sind, da radioaktive Wolken weit wehen können, auch noch die Menschen in 100 oder 200 und mehr Kilometern Entfernung. mehr...


Gundremmingen C

Betreiber verschweigt "Ausfall der Hauptwärmesenke" 2015

Im Gegensatz zur Atomaufsicht haben RWE und E.On bislang verschwiegen, dass die Reaktorschnellabschaltung im Atomkraftwerksblock Gundremmingen C am 25. März 2015 mit einem "Ausfall der Hauptwärmesenke" verbunden war. mehr...


In der Tracht des Feindes

Biologen ergänzen mehr als 150 Jahre alte Lehrbuchmeinung mit neuer Erklärung

Die Maskerade ist nahezu perfekt: Tagaktive Nachtfalter aus der Gruppe der Bärenspinner sind gelb-schwarz gemustert, weisen Wespen-Taillen auf, ihre Fühler erscheinen wie Wespenfühler, und ihre Flügel sind transparent und wie bei Wespen gefaltet. Für diese Art der Nachahmung, gemeinhin als Mimikry bezeichnet, gibt es seit mehr als 150 Jahren eine plausible Erklärung. mehr...


Windkraft in Bayern

Aller gegenwärtig in Bayerns Haushalten verbrauchter Strom kann aus Bayerns Windkraftwerken geliefert werden. Ein typischer Wintersturm treibt in diesen Tagen auch Bayerns Windkraftwerke an. Damit erzeugen sie so viel Strom, dass daraus alle Privathaushalte Bayerns mit Strom versorgt werden können. mehr...


Ausgezeichnete Leistung von Braun Digitaldruck

Mit der Raumgestaltung von Braun Digitaldruck Ulm GmbH hat die KaVo Dental GmbH aus Biberach/Riß zum vierten Mal in Folge die Auszeichnung des schönsten Präsentationsraumes erhalten. mehr...


So schlau ist die Muttersau

Wildschweine haben gute Mütter – jetzt ziehen sie den Nachwuchs auf

„Familie Wildschwein“ hat jetzt Nachwuchs. Die ersten zwei Wochen verbringen die Frischlinge in ihrer saugemütlichen Kinderstube, in dem sogenannten Kessel. Das warme Nest hat die Muttersau, die Bache, sorgsam mit Gras und Farn ausgepolstert. Die tierische Mutterliebe ist groß; drei bis vier Monate werden Frischlinge gesäugt. Die Bache verteidigt ihren Nachwuchs vehement. „Wer jetzt beim Spaziergang einer Bache mit Frischlingen begegnet, muss mit einem Angriff rechnen“, warnt Dr. Andreas Kinser, Jagd- und Forstexperte der Deutschen Wildtier Stiftung. mehr...


Mikrobe des Jahres 2017: Halobacterium salinarum - einzellige Urform des Sehens

Am 24. Januar 1917 stach Heinrich Klebahn mit einer Nadel in den verfärbten Belag eines gesalzenen Seefischs, übertrug ihn auf festen Nährboden – und entdeckte einige Wochen später rote Kolonien eines "Salzbakteriums". Heute heißt es Halobacterium salinarum und ist genau 100 Jahre später Mikrobe des Jahres 2017, gekürt von der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM). Halobacterium salinarum zählt zu den Archaeen, dem Reich von Mikroben, die zwar Bakterien ähneln, aber tatsächlich enger verwandt mit Pflanzen und Tieren sind. mehr...


Deutsche Welle
Kommentar: Deutsche Leitkultur? Na klar! New Windowmehr...

Bundesinnenminister Thomas de Maizière sorgt sich um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland und regt eine neue Debatte über einen altbekannten Kampfbegriff an. Keine schlechte Idee, meint Marcel Fürstenau.

Knobloch regt Antisemitismusbeauftragten an New Windowmehr...

Die Präsidentin der Israelitischen Gemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, unterstreicht eine Forderung, die zuletzt mehrfach erhoben worden war. Jüngste antisemitische Vorfälle gäben Anlass zur Sorge.

Kommentar: Auferstanden aus Ruinen? New Windowmehr...

?und dem Bundestag zugewandt. Dieses Bild zeichnet die FDP auf ihrem Parteitag von sich selbst. Es ist ein Bild mit scharfen Konturen, aber auch einzelnen Unschärfen. Ein riskanter Mix, meint Marcel Fürstenau.

Missionierung in Afrika: Mehr als nur das Wort Gottes New Windowmehr...

Die ersten deutschen Missionare wollten afrikanische Völker weder unterjochen noch zum Aufstand anstacheln. Doch legten sie den Grundstein für eine selbstbewusste afrikanische Identität, sagt Pfarrer Hanns Lessing.

FDP: Lindner und die One-Man-Show New Windowmehr...

Der Vorsitzende verzichtet beim FDP-Parteitag auf eine zweite Rede. Christian Lindner hat das Gefühl, schon beim ersten Auftritt alles gesagt zu haben. Ein ungewöhnlicher Strategiewechsel? Von Marcel Fürstenau, Berlin.

Anerkennung für die Opfer des Paragrafen 175 New Windowmehr...

An diesem Freitag beginnt im Bundestag die Debatte, ob Homosexuelle, die unter dem Paragrafen 175 verurteilt wurden, rehabilitiert und entschädigt werden. Es ist eine symbolische Geste, aber eine, die die Opfer schätzen.

Weidel & Gauland: von allem etwas New Windowmehr...

Zusammen sind sie 114 Jahre alt. Das neue Spitzenduo der AfD, Alice Weidel und Alexander Gauland. Weidel: jung, weiblich, lesbisch. Gauland: alt, männlich, deutschnational. Aber für was steht das ungleiche Politpaar?


Informationen zur Bundesregierung
Mehr Tempo für Autobahn A 20 New Windowmehr...

Autofahrer sollten die A 20 "bald in Gänze" nutzen können, forderte Kanzlerin Merkel auf dem Tag der norddeutschen Unternehmensverbände in Fockbek im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Notwendige Verkehrsprojekte müssten nach entsprechender Debatte auch wirklich fertig werden. "Sonst fallen wir weltweit zurück."

Regelsätze 2017 gestiegen New Windowmehr...

Wer Grundsicherung bezieht, erhält seit Januar 2017 mehr Geld. Der Regelsatz für Alleinstehende stieg von 404 Euro auf 409 Euro pro Monat. Die Grundsicherung für Kinder vom 7. bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres erhöhte sich um 21 Euro. Für Asylbewerber suchen Bund und Länder weiter nach eine Kompromiss-Lösung.

Countdown für die "Lolas" New Windowmehr...

Same procedure as every year: Kulturstaatsministerin Monika Grütters und Filmakademie-Präsidentin Iris Berben verleihen im Palais am Funkturm in Berlin die begehrten "Lolas". Auch in diesem Jahr wird beim Deutschen Filmpreis die Spitze der Filmschaffenden in Deutschland auf dem roten Teppich erwartet.

Goldene Lola für "Toni Erdmann " New Windowmehr...

Die Goldene Lola für den besten deutschen Spielfilm ging in diesem Jahr an Maren Ade mit "Toni Erdmann". Über Silber freuten sich die Macher des Films "24 Wochen", als bester Spielfilm in Bronze wurde "Wild" ausgezeichnet. Mit Monika Schindler ging der Ehrenpreis erstmals an eine Schnittmeisterin.

Die Weltwirtschaft verantwortlich gestalten New Windowmehr...

Am 2. und 3. Mai treffen sich Wirtschaftsfachleute aus allen G20-Staaten zum B20-Dialogforum. Auch Kanzlerin Merkel nimmt daran teil. Ziel der Business20: die Gruppe der Zwanzig bei der Lösung globaler Herausforderungen unterstützen. Zum Dialogforum gibt es einen Internet-Livestream.

Schnelle Hilfe bei Streit mit der Kfz-Werkstatt New Windowmehr...

Viele Verbraucher kennen das: Nach dem Werkstattbesuch gibt es Überraschungen. Die Rechnung ist höher als erwartet oder es wurden Arbeiten ausgeführt, die nicht vereinbart waren. Hilft kein Gespräch, können Kfz-Schiedsstellen eingeschaltet werden.

Berechnungszeiten verbessert New Windowmehr...

Erwerbsminderungsrenten werden künftig höher ausfallen. Bis 2024 wird die Zurechnungszeit schrittweise um drei Jahre verlängert. Rentenansprüche werden also bis zum fiktiven Renteneintritt von 65 hochgerechnet. Das Kabinett hat die Änderung der Erwerbsminderungsrente beschlossen. Die 1. Beratung im Bundestag fand statt.

Soziale Einheit bis 2025 vollendet New Windowmehr...

Ab 2025 wird die Rente in ganz Deutschland einheitlich berechnet. Der Rentenwert Ost wird an den im Westen geltenden Rentenwert schrittweise angeglichen. Die Bundesregierung hat das Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz beschlossen, der Bundestag hat sich damit in 1. Lesung beschäftigt.

Junge Menschen machen sich stark für Europa New Windowmehr...

"Was Europa zusammenhält" – für ihre ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Nozizwe Dube und Haris Kušmić den Preis der Schwarzkopf-Stiftung "Junge*r Europäer*in des Jahres". Beide engagieren sich in der Jugendarbeit für Europa. Die EU-Bürgerbeauftragte Emily O'Reilly erhielt den Schwarzkopf-Europa-Preis.

Ausstellung "Meer der Erkenntnis" eröffnet New Windowmehr...

Die Meere sind Grundlage unseres Lebens, inzwischen aber stark bedroht. Eine Ausstellung zeigt, wie deutsche Forschung Chancen und Gefahren analysiert. "Wenn wir etwas ändern wollen, so brauchen wir eine Trendwende im Umgang mit dem Meer", so Bundesforschungsministerin Wanka bei der Eröffnung.

Erfolgsgeschichte der EU fortschreiben New Windowmehr...

Bei den Brexit-Verhandlungen stehen für die Bundeskanzlerin die Interessen der europäischen Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt. Die EU und Deutschland seien gut vorbereitet. Merkel mahnte zudem die Türkei davor, mit Europa zu brechen.

Datenschutzrecht novelliert New Windowmehr...

Das Datenschutzrecht wird neu strukturiert und an europäische Vorschriften angepasst. Der Bundestag hat dazu ein entsprechendes Gesetz beschlossen.

Ein Stadtteil im Wandel New Windowmehr...

Offenbachs östliche Innenstadt galt lange als Problemviertel. Zur Jahrtausendwende war das einwohnerstarke Viertel baulich vernachlässigt und sozial benachteiligt. Seitdem hat sich viel getan. Mittlerweile ist das "Mathildenviertel", wie es heute heißt, auf einem guten Weg zu einem attraktiven Wohnquartier.

Rolle des Bundeskriminalamts gestärkt New Windowmehr...

Das Bundeskriminalamt wird neu und zukunftsgerichtet aufgestellt. Der Bundestag hat eine Neustrukturierung des BKA-Gesetzes beschlossen. Es schafft den rechtlichen Rahmen, um die polizeilichen IT-Systeme grundlegend zu modernisieren. Dadurch können Informationen künftig gezielter und leichter fließen.

Mehr Geld für Kitas New Windowmehr...

Der Bund will gemeinsam mit den Ländern 100.000 zusätzliche Betreuungsplätze für Kinder unter sechs Jahren finanzieren. Auch die Qualität der Betreuung soll verbessert werden. Ein entsprechendes Gesetz hat der Deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung beschlossen. Bis 2020 stellt der Bund gut 1,1 Milliarden Euro zur Verfügung.

Überwachung mit elektronischer Fußfessel New Windowmehr...

Künftig soll die sogenannte "elektronische Fußfessel" häufiger zum Einsatz kommen. Damit können extremistische Straftäter besser überwacht werden. Der Bundestag hat hierzu ein entsprechendes Gesetz beschlossen.

Ausreisepflicht besser durchsetzen New Windowmehr...

Die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber wird erleichtert. Zudem gelten künftig schärfere Regeln für sogenannte Gefährder. Diese können verpflichtet werden, eine "elektronische Fußfessel" zu tragen. Der Bundestag hat dazu ein entsprechendes Gesetz beschlossen.

Neuregelungen zum April/Mai 2017 New Windowmehr...

Gesetzlich Krankenversicherte haben künftig mehr Auswahl bei Hilfsmitteln. Wer Drohnen verwendet, muss sich an klare Regeln halten. Bei Spielzeugen gelten strengere Grenzwerte bei der Verwendung von chemischen Schadstoffen. Diese und andere Neuregelungen gelten seit April oder treten im Mai in Kraft.

Meilensteine für eine digitale Gesellschaft New Windowmehr...

Vor drei Jahren hat die Bundesregierung die Digitale Agenda auf den Weg gebracht. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Die Bundesregierung hat in nahezu allen Handlungsfeldern Weichen stellen können. Das geht aus dem Legislaturbericht Digitale Agenda 2014–2017 hervor, den das Kabinett beschlossen hat.

Mieter an Energiewende beteiligen New Windowmehr...

Mieter sollen künftig vom Solarstrom auf dem Hausdach profitieren können. Das Kabinett hat dazu die Förderung des Mieterstroms beschlossen. Ziel ist es, Anreize für den Ausbau von Photovoltaikanlagen auf Wohngebäuden zu schaffen.



+ Spruch des Tages +
Nie verlt uns der Irrtum, doch zieht ein hher Bedrfnis, immer den strebenden Geist leise zur Wahrheit hinan.
F. Schiller

!!! NEU !!!

Lasericon
"burning ulm" Spätzles Laserwerkstatt


+Wissenswertes von Wikipedia zum heutigen Tag+

Der Spatz dankt folgenden langjährigen Unterstützern:

Boxdesigner App

Laser-Engravers.de (Forum)

Lasergravierer-Forum.de (Forum)

Wetterkugel

+ Das akt. Wetter +
30.04.2017 19:55:03
Temperatur: 11.44 °C
Tagesmin.: -1.7 °C
Tagesmax.: 15.94 °C
Luftdruck: 1007 hPa
Wind: 8.86 km/h 79.39°
Regen heute: 0 mm
Regen akt.: 0 mm
Mehr Wetter gibt es unter "Wetterstation"

+ Kalender +
TV-Tipps

aktuelle Stadtansicht



+ Raetsel der Woche +
Miniraetsel

Neu: Sudoku

Mini Panoramafenster



+ Webtip des Tages +

JavaScript erleichtert Ihnen die Navigation! Impressum